Netzkraftbewegung

SEBIL

Rebbergstr. 53
8049 Zürich
Schweiz

Ansprechpartner: Binder, Werner

+41 (0)1-3422545

Themenbereiche

  • Spirituelle Organisation
  • Übernachtungsmöglichkeiten

Über uns

Mitten in Zürich liegt SEBIL, ein Raum des Lernens und der Begegnung. SEBIL (arab.) meint den öffentlichen Brunnen, aus dem in verschiedenen Richtungen dasselbe Wasser fliesst. Es ist Sinnbild für die verschiedenen Religionen und spirituellen Richtungen, die verschiedene Formen oder Wege der einen Wahrheit sind. SEBIL bedeutet ebenso Weg, Pfad und die Weise. SEBIL soll ein Ort für jene Menschen sein, die in Achtung vor dem Göttlichen Verantwortung für diese Welt tragen möchten und sich von unserer verwundeten Erde berührt und aufgerufen fühlen.

Weiterhin bedeutet SEBIL den Wasserträger, der das Wasser den Durstenden und Pilgern (die wir ja alle sind) reicht. Dieser Aspekt des Gebens soll uns in Erinnerung rufen, dass dieser Welt nur dann gedient ist, wenn wir selbst die Verantwortung für unser Tun tragen und das, was uns gegeben wurde, im Alltag verwirklichen.

Wir verantstalten im SEBIL Seminare, Vorträge und Konzerte und bieten regelmässige Meditationen an. An bestimmten Tageszeiten halten wir den Raum offen für individuelles Beten und Meditieren. Wir vermieten auch die Räume an Menschen, die in diesem Sinne arbeiten möchten, unabhängig von ihren religiösen Wurzeln. Mitarbeiter von SEBIL setzen sich dafür ein, Bedingungen und Situationen zu schaffen, die innere spirituelle Erfahrungen ermöglichen helfen. Wir tun dies u.a., indem wir unserem Kurs- und Meditationsraum sorgfältige materielle und geistige Pflege und Aufmerksamkeit zukommen lassen und uns bemühen, die Beziehungen zu unseren Interessenten, Besuchern und spirituellen Lehrern zu pflegen und zu vertiefen.

Die Vernetzung von Menschen, die auf dieser Erde Verantwortung übernehmen möchten, so unterschiedlich ihr religiöser und kultureller Hintergrund auch sei, ist uns ebenfalls eine wichtige Aufgabe. Begegnungen, die wir einleiten, finden innerhalb und ausserhalb unseres Zentrums statt. SEBIL ist eine Idee und Herausforderung, die sich auch ausserhalb unseres Zentrums manifestieren soll.

Werner Binder wurde 1945 in Zürich geboren. Er ist Sozialpädagoge und Psychologe, führt Einzel- und Paartherapien und Team-Supervisionen durch, leitet Kontemplationskurse und ist psychologisch-spiritueller Begleiter. Er ist HOLON-Mitarbeiter (s. dort) und Gründer und Mitleiter von SEBIL.

Wir bieten Übernachtungsmöglichkeiten für andere NetzteilnehmerInnen. Daneben können wir Beratungen durchführen, Gutachten erstellen, Referate halten, aktuelle Fachinfor-mationen und Kontakte auf den Gebieten spirituell-psychologische Psychotherapie und Supervision, Begleitung in Kontemplation und Meditation und psychometrische Testberatung vermitteln.