Netzkraftbewegung

ECPAT DEUTSCHLAND e.V.

Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder gegen sexuelle Ausbeutung

Alfred-Döblin-Platz 1
79100 Freiburg
Deutschland

Ansprechpartner: Mechtild Maurer und Sabine Stehr

+49 (0)761 / 45 687 148
+49 (0)761 / 45 687 149
info@ecpat.de
http://www.ecpat.de

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Menschenrechte

Über uns

ECPAT Deutschland e. V. - Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder gegen sexuelle Ausbeutung-, gegründet 1994, ist ein bundesweiter Zusammenschluss von 29 Institutionen und Gruppen. Die Arbeit des Vereines und seiner Mitgliedsorganisationen wird vom Grundsatz geleitet, dass jedes Kind Anspruch auf umfassenden Schutz vor allen Formen der kommerziellen Ausbeutung und des sexuellen Missbrauchs hat.

ECPAT Deutschland setzt sich dafür ein, dass die UN-Konvention über die Rechte der Kinder eingehalten wird, Ursachen von Missachtung aufgezeigt und Verstöße mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln verfolgt werden.

ECPAT Deutschland engagiert sich in verschiedenen Arbeitsbereichen (Politik, Justiz, Wirtschaft und Bildung) und führt in Zusammenarbeit mit staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen Kampagnen und Projekte zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit, zur Entwicklung von Präventivmaßnahmen und zur Schaffung von rechtlichen Grundlagen zum Schutz der Kinder durch.

ECPAT Deutschland e.V. ist Mitglied von ECPAT International, einer internationalen Kinderrechtsorganisation mit Sitz in Bangkok (Thailand).

Kampagnen und Projekte:
• Schulungen und Workshops zur Sensibilisierung spezifischer Berufsgruppen zu Kindersextourismus, Kinderhandel und Kinderschutzpolicy.
• Der Verhaltenskodex oder "Code of Conduct" (CC) zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung im Tourismus
• Prävention von Kinderpornografie im Internet
• Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Menschenhandel, u.a. durch die Kampagne „Stoppt Sexhandel mit Kindern und Jugendlichen“ in Kooperation mit The Body Shop Germany GmbH
• Jugendpartizipation: ECPAT Deutschland e.V. tritt ein für eine starke Beteiligung von Kinder und Jugendlichen bei den unterschiedlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der kommerziellen sexuellen Ausbeutung.
• Ein Nationaler Aktionsplan zum Schutz der Kinder vor kommerzieller sexueller Ausbeutung

Mechtild Maurer ist Geschäftsführerin und Sabine Stehr ist Assistentin der Geschäftsleitung von ECPAT Deutschland e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.