Netzkraftbewegung

SID Hamburg - Gesellschaft für internationale Entwicklung Hamburg e.V.

Övergönne 96
22605 Hamburg
Deutschland

Ansprechpartner: Karsten Weitzenegger

+49 40 18298593
+49 3212 1022573
sid@sid-hamburg.de
https://www.sid-hamburg.de/

Themenbereiche

  • Bildungspolitik/-projekt
  • Umwelt- und Zukunftsforschung
  • Friedenspolitik
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

SID Hamburg e.V. ist ein 1992 gegründeter gemeinnütziger Verein, der die entwicklungspolitischer Praxis mit Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur verbindet. SID Hamburg ist das norddeutsche Chapter des weltweiten Netzwerkes von SID, der seit 1957 aktiven Society for International Development (SID).

SID bietet eine Plattform für internationalen Dialog und Zusammenarbeit und versteht sich als Impulsgeber zu Fragen internationaler Entwicklung. SID fungiert als globaler Raum für Dialog und Vernetzung unter den verschiedenen Akteuren. SID setzt sich weltweit für eine gleichberechtige, partizipative, friedliche und nachhaltige menschliche Entwicklung ein und ist aktiv in der Diskussion globaler Zukunftsfragen.
In Norddeutschland stärkt SID den Wissensaustausch um Fragen der globalen Entwicklung und fördert den politischen Wandel hin zu Integrität, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit.

Als gemeinnütziger Verein dient die Gesellschaft für Internationale Entwicklung Hamburg e.V.
• dem entwicklungspolitischen Erfahrungs- und Informationsaustausch
• der Zusammenarbeit zwischen Forschung und Praxis
• der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
• der Vertretung der Interessen der Entwicklungsländer im norddeutschen Raum

Aktivitäten:
• Regelmäßige Informationen zu entwicklungspolitischen Aktivitäten
• Themenabende und offene Diskussionsrunden aus dem Bereich der Mitglieder
• Vortrags- und Diskussionsabende mit externen Referenten und Referentinnen
• Öffentliche Veranstaltungen zu einzelnen entwicklungspolitischen Schwerpunktthemen

Karsten Weitzenegger ist 1. Vorsitzender von SID Hamburg e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.