Netzkraftbewegung

Schenker-Bewegung

Verein zur Förderung des Schenkens (VFS) e.V.

Alte Dorfstr. 6
19370 Dargelütz
Deutschland

Ansprechpartner: Spindler, Eckart

+49 (0)179/4271430 ("Schenker")
+49 38720/80665 ("VFS")
+49 38720/80665

http://www.anhalt.net/larana/texte/dieschenker.html

Themenbereiche

  • Gemeinschaft, Gemeindeprojekt
  • Sozialpolitik/behinderte Menschen
  • Alternative Ökonomie
  • Übernachtungsmöglichkeiten

Über uns

Die "Schenker-Bewegung" vertritt, kurz in ihren sogenannten "4 Sätzen" zusammengefasst:

- Echtes Glück entsteht durch Gewissensbefolgung.
- Das bedeutet, insgesamt verantwortlich zu leben (- "wie eine gesunde Zelle im Organismus der Welt" -).
- Eine entscheidende Weichenstellung dafür ist gewaltfreies Teilen, d.h. Einander-Beschenken, unter Menschen - statt dem "Recht des (äußerlich) Stärkeren", Gewalt und "Abrechnerei"...
- Die eigene Konsequenz soll für eine Lösung im Ganzen, eine Heilung der Welt reichen ... Dann kann man in eigener Lebensvereinfachung, Gewaltfreiheit und Teilen kaum "radikal" genug sein ... (Und es passt nicht zu Lebensgrundlagen, die auf das "Staats- und Geld-System" gegründet sind ...)

Wir versuchen, diese Grundideale in 3 praktischen Lebensformen zu verwirklichen:

- Als "Pilger" bzw. unaufdringliche "Wanderprediger".
- In "Häusern der Gastfreundschaft", um das gewaltfreie Teilen gegenüber schwierigen und armen Menschen zu bewähren.
- In "selbstversorgenden Projekten bzw. Dörfern", um als "Naturmenschen" umfassende Modelle für Frieden unter Menschen und mit der Natur zu demonstrieren ...

Verbunden durch die gemeinsame Anerkennung der Grundideale, gibt es die Kerngruppe der "Schenker", welche grundsätzlich auch nach diesen Idealen leben und daneben die sogenann-ten "Schenker-Verbündeten", welche in der praktischen Konsequenz unterschiedlich weit gehen. Ein Teil der "Verbündeten" ist in Form des "Vereins zur Förderung des Schenkens (VFS) e.V." organisiert.

Nach Absprache besteht bei uns eine Übernachtungsmöglichkeit für andere NetzteilnehmerInnen. Wir können für andere NetzteilnehmerInnen auf verschiedenen Gebieten, die ausführlich auf unseren Internetseiten beschrieben sind, eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln.