Netzkraftbewegung

Rechtsambulanz Sozialhilfe e.V.

Kostenlose Erste Hilfe im Sozialrecht

Exerzierstraße 23
13357 Berlin
Deutschland

Ansprechpartner: Joachim Genge

+49 (0)30 / 460 675 34
+49 (0)30 / 460 675 51
info@rechtsambulanz.de
http://www.rechtsambulanz.de

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Sozialpolitik/behinderte Menschen
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Die bereits im Jahr 2003 gegründete Rechtsambulanz Sozialhilfe e.V. verfolgt den Zweck, einkommensschwachen und hilfsbedürftigen Menschen bei sozialhilferechtlichen Problemen zu helfen.

Unsere Arbeit
• Ehrenamtlich tätige Rechtsanwälte/innen bieten dazu in einer Beratungsstelle im Berliner Wedding kostenlose Rechtsberatung in allen Fragen des Sozialhilferechts an. Auf diese Weise wird dem Defizit in der Beratung von sozial Schwachen begegnet, das aus der immer komplizierteren Gesetzeslage und Einsparungen der öffentlichen Hand erwächst.
• Der Verein tritt mit seiner Tätigkeit in eine Lücke, welche Sozialarbeiter mangels Qualifikation häufig nicht ausfüllen können und viele Anwälte mangels finanzieller Attraktivität nicht ausfüllen wollen.
• Zugleich kann vielen Bedürftigen durch diese Form der Beratung die Scheu vor dem Gang zum Anwalt genommen und damit zu ihrem Recht verholfen werden.
• Es gehört dabei zu den ausdrücklichen Zielen des Vereins, mit seinem Angebot auch Sozialarbeitern beratend zur Seite zu stehen.

Angebote des Vereins
• Kostenlose Rechtsberatung für Bedürftige zur Orientierung auf allen Gebieten des Sozialhilferechts, u.a. Arbeitslosengeld II nach dem SGB II ("Hartz IV"), Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII ("Sozialhilfe"), Asylbewerberleistungsrecht nach dem AsylbLG
• Kompetente Hilfe durch ehrenamtlich tätige Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte
• Schnelle und unkomplizierte Hilfe an zwei Terminen wöchentlich
• Neutrale Beratungsstelle in Berlin-Wedding
• Bei Bedarf Weitervermittlung an andere soziale Dienste und spezialisierte Kanzleien
• Das Beratungsangebot richtet sich ausdrücklich auch an andere soziale Einrichtungen

Ziele des Vereins
• Hilfe für Bedürftige bei der Orientierung in komplizierter Gesetzeslage
• Unterstützung von Sozialarbeitern

Joachim Genge ist 1. Vorsitzender der Rechtsambulanz Sozialhilfe e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.