Netzkraftbewegung

MWANZA e.V.

Menschen aus Würzburg arbeiten für nachhaltiges Zusammenwirken mit unserer afrikanischen Partnerstadt

Unterdürrbacher Str. 346
97080 Würzburg
Deutschland

Ansprechpartner: Michael Stolz

+49 (0)931/96481
+49(0)931/96481
info@mwanza.de
m_stolz@web.de
http://www.mwanza.de

Themenbereiche

  • Hilfe für Entwicklungsländer

Über uns

Der im Mai 2000 gegründete Verein MWANZA e.V. (Menschen aus Würzburg arbeiten für nachhaltiges Zusammenwirken mit unserer afrikanischen Partnerstadt) wurde durch die intensiven städtepartnerlichen Kontakte zwischen Würzburg und Mwanza initiiert.

Zweck des Vereins ist

• die Verbesserung der Lebensbedingungen,
• der Ausgleich von Lebenschancen und
• das nachhaltige Zusammenwirken mit Einrichtungen und Menschen in und um unsere afrikanische Partnerstadt Mwanza, eine Stadt der sogenannten "Dritten Welt".

Zu den Aufgaben zählen insbesondere:

• die Förderung von Bildung und Erziehung
• Maßnahmen der Entwicklungshilfe
• Unterstützung von bedürftigen Menschen
• Völkerverständigung durch Förderung des Bewusstseins der Zusammengehörigkeit und der wechselseitigen Abhängigkeit der armen und der reichen Länder

Der Verein erfüllt seine Aufgaben insbesondere durch:

• finanzielle Unterstützung im Bildungs- und Sozialbereich, im Gesundheitswesen, bei Umweltmaßnahmen und zur Förderung der Infrastruktur,
• Geld- und Sachzuwendungen an bedürftige Menschen
• Austausch von Personen, Informationen, Ideen zwischen Würzburg und der Region Mwanza,
• Förderung von Briefpartnerschaften, Schul- und Vereinspartnerschaften
• Erstellung und Verbreitung von Informationsmaterial und Durchführung von Informationsveranstaltungen,
• Unterstützung und Durchführung praktischer Projekte der Völkerverständigung,
• Auswertung der gewonnenen Erfahrungen,
• Zusammenarbeit mit und Unterstützung von anderen staatlichen, religiösen oder Nichtregierungsinstitutionen oder -initiativen, die den oben genannten Zwecken verbunden sind,
• Öffentlichkeitsarbeit.

Michael Stolz ist Vereinsvorsitzender von MWANZA e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.

Gäste aus Mwanza zusammen mit vielen Aktiven aus Würzburg vor dem Eingang zum Ratssaal im Rathaus Würzburg.