Netzkraftbewegung

Future Foundation

Boulevard du 30 Août, rue en face de Madiba. 22 BP
22 BP 270 Lomé
Togo

Ansprechpartner: Dovi Ablamvi

+228 22 32 10 96, +228 90 48 66 66
ff@ongff.org
http://www.ongff.org

Themenbereiche

  • Menschenrechte
  • Hilfsorganisation
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Übernachtungsmöglichkeiten
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Future Foundation ist eine im Juni 2007 gegründete gemeinnützige Nichtregierungsorganisation, die für die Verbreitung und den Schutz der Kinderrechte, die Bildung und die Umwelt arbeitet. Wir stellen das Wohlergehen der Kinder in den Mittelpunkt all unseres Handelns. Der Hauptsitz der Organisation befindet sich in Lomé, Togo. Unser Team setzt sich aus jungen motivierten und engagierten Mitgliedern zusammen und wird dabei von einer Vielzahl von internationalen Praktikanten unterstützt, die maßgeblich zum stetig wachsenden Erfolg der Organisation beitragen.

UNSERE MISSION
Der Schutz und die Promotion der Rechte von Kindern, insbesondere Straßenkinder und Waisen, ist unser oberstes Ziel.

UNSERE TÄTIGKEITEN
Sensibilisierung der Öffentlichkeit - durch unsere Projekte informieren wir die Gesellschaft über die teilweise miserablen Lebensbedingungen vieler Kinder hier in Togo sowie in ganz Afrika.

TÄTIGKEITEN AUF DIESEM GEBIET
• Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen wie Konzerten und Sportveranstaltungen mit und für Kinder
• Gestaltung wöchentlicher, sozio-kultureller Freizeitaktivitäten für Kinder
• Unterbringung von Kindern in Gastfamilien
• Betreuung von Familien in schwierigen Lebenssituationen
• Gründung einer umweltschutzorientierten Schule für Straßen- und Waisenkinder

WIE WIR AGIEREN
• Aktive Suche nach auf der Straße arbeitenden Kindern im Raum Lomé
• Verbesserung der Lebensbedingungen der Straßenkinder
• Akquise und Beschaffung finanzieller Unterstützung
• Beschaffung von Materialien für die Gestaltung der wöchentlichen, sozio-kulturellen Freizeitaktivitäten für Kinder
• Suche nach und Vermittlung von geeigneten Gastfamilien
• Integration der Kinder und ihrer Familien in unsere Gemeinschaft

Projekte:
• Future Écolo: Ziel unserer ökologischen Pilotschule in Pagala-Gare ist die Verbreitung des Umweltschutzes und des Umweltrespekts bei Kindern.

Dovi Ablamvi ist Koordinator bei Future Foundation.

Nach Absprache besteht bei mir/uns eine übernachtungsmöglichkeit für einen anderen Netzteilnehmer. Wir können für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, aktuelle Fachinformationen und Kontakte im Bereich unserer Arbeit vermitteln.

Future Foundation accueil des volontaires stagiaires, pour des stages de fin d étude ou pour des missions humanitaires dans le cadre des occasions de volontariat à moyen et à long terme dans les domaines suivants : éducation Enseignant Professeur Animateur ou encadreur d´enfants …éducateur spécialisé Instituteur Pré-instituteur Santé Médecin Infirmière …éducateur spécialisé pour la sensibilisation au VIH-SIDA, à l´hygiène Environnement …éducateur spécialisé pour des missions de sensibilisation éducative sur la gestion des déchets solides et liquides …éducateur spécialisé pour la protection de l´environnement Reboisement Art et Culture Architecture Promoteur de la valeur de l´art et de la culture Peinture Et dans tout autre domaine...
Privilégier le lien social en préservant et construisant des relations autour de l’enfant.
École écologique Future Foundation pour la formation des futures écoresponsable dans la région centrale du togo
Dans son souci incessant de promouvoir et de protéger les enfants et l´environnement, FUTURE FOUNDATION n´a pas manqué l´occasion une fois encore pour monter au créneau afin d´amener les pouvoirs publics et la population d´Adidogomé et ses environs à un changement de comportement vis-à-vis des enfants et de la planète. Galvanisée par l´accompagnement financier du Ministére du Développement à la Base, de l´Artisanat, de le Jeunesse et de l´Emploi des Jeunes (MDBAJEJ), Future Foundation a eu à mener du 18 Juillet au 27 Août 2011 des séries d´activités notamment des concerts de sensibilisation, des causeries débats sans oublier les ateliers de formations sur le Batik, la percussion, la danse africaine et la lutte sur tapis.
accompagnement individualisé des familles en difficultés
Implications des enfants et de leurs familles dans l’ensemble des projets.
location et intervention auprès des enfants travailleurs
création et pilotage d’une école primaire écologique pour la formation des enfants de la rue et orphelins (futurs éco responsable)
Sensibilisation du grand public et les acteurs institutionnels aux conditions des enfants en situation de vulnérabilités. (travailleurs, orphelins, maltraités, de la rue)
animation avec les enfants activités socio-éducatives (soutien scolaire, sensibilisation aux droits de l’enfant, à l’écologie, à la tolérance…)