Netzkraftbewegung

FRAGILE Suisse

Hilfe für Menschen mit Hirnverletzung und ihre Angehörigen

Beckenhofstrasse 70
8006 Zürich
Schweiz

Ansprechpartner: Dominique Marty

+41 (0)44 360 30 60
+41 (0)44 360 30 66
info@fragile.ch
http://www.fragile.ch

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Sozialpolitik/behinderte Menschen
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

FRAGILE Suisse ist die 1990 gegründete schweizerische Selbsthilfeorganisation der Menschen mit einer Hirnverletzung und ihrer Angehörigen sowie von Fachpersonen.
FRAGILE Suisse bietet ein Netzwerk von Informationen und Kompetenzen für alle Fragen zum Thema "Leben mit einer Hirnverletzung" sowie für Dienstleistungen.
FRAGILE Suisse vertritt als Dachorganisation auf nationaler Ebene die Interessen von Menschen mit Hirnverletzung und unterstützt ihre elf Regionalen Vereinigungen in ihrer Arbeit.

Wir setzen uns dafür ein, dass
• alle Menschen mit einer Hirnverletzung und ihre Angehörigen in der ganzen Schweiz die notwendigen medizinischen, therapeutischen, juristischen und sozialen Dienstleistungen in kompetenter Weise erhalten;
• alle Menschen mit einer Hirnverletzung wahrgenommen und verstanden werden;
• sie und ihre Angehörigen gesellschaftlich integriert sind. Sie erhalten sie nötige Unterstützung und Förderung, um ihre Ressourcen zu nutzen und nach Möglichkeit aktiv an der gesellschaftlichen Entwicklung teilzunehmen.

Die Dienstleistungen von FRAGILE Suisse:
• Beratung und Helpline – wir beraten kostenlos im Direktgespräch oder in Gruppen
• Begleitetes Wohnen – wir begleiten Betroffene, die daheim statt im Heim leben
• Académie FRAGILE Suisse – wir veranstalten Kurse und Weiterbildungen für Betroffene, Angehörige und Fachpersonen
• Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung – wir informieren und sensibilisieren die Öffentlichkeit und vertreten die Interessen von Betroffenen und Angehörigen
• Die 11 Regionalen Vereinigungen bieten in ihrer Nähe ein eigenständiges Angebot an Beratung, Selbsthilfegruppen, Freizeitaktivitäten sowie teilweise auch Kursen und Treffpunkten für Betroffene und Angehörige.

Dominique Marty ist Mitglied der Geschäftsleitung von FRAGILE Suisse und Leiterin des Bereiches Kommunikation.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.