Netzkraftbewegung

id22 e.V. Institut für kreative Nachhaltigkeit

Wilhelmine-Gemberg-Weg 12
10179 Berlin
Deutschland

Ansprechpartner: Claudia Hirtmann


institute@id22.net
claudia@id22.net
http://id22.net

Themenbereiche

  • Bildungspolitik/-projekt
  • Umweltprojekt
  • Medienprojekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

id22: Institut für kreative Nachhaltigkeit ist eine zivilgesellschaftliche Non-Profit Organisation, die sich für eine Kultur der nachhaltigen Stadtentwicklung einsetzt.

Ziele:
• Die Förderung von Kunst, Kultur, Wissenschaft, Forschung und Umweltschutz in regionalen, internationalen, sowie transdisziplinären Netzwerken;
• Die Förderung, Entwicklung, und Begleitung von innovativen Projekten;
• Die Entwicklung von Konzepten zur Aus-, Fort- und Weiterbildung unter besonderer Berücksichtigung der Integration von Umwelt-, Kultur- und Sozialaspekten;
• Die Organisation, Durchführung und Förderung von Veranstaltungen.

Aktivitäten:
• Öffentlichkeitsarbeit: kreative Vermittlung von nachhaltigen Inhalten für ein breites Publikum, Entwicklung von attraktiven Perspektiven, um einen Bewusstseins- und Wertewandel herbeizuführen (Perspektivenwechsel). Wir koordinieren Events und arbeiten mit KünstlerInnen zusammen.
• Bildung: Durch die interdisziplinäre, multinationale Zusammensetzung des Instituts können wir ein breites Angebot an Nachhaltigkeitsthemen durch informelles Lernen anbieten.
• Wissenstransfer: Plattform für lokalen, nationalen und europaweiten Austausch und Dialog zu nachhaltigen Themen: Wir initiieren und beteiligen uns an Netzwerken, führen Tagungen und Seminare durch und arbeiten mit lokalen Kooperationspartnern aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Kultur zusammen.
• Forschung und Publikationen: a) Mitglieder von id22 forschen dezentral an unterschiedlichen Aspekten der Nachhaltigkeit; b) id22 veröffentlicht die Ergebnisse seiner Arbeit im Internet und in Papierform.

Projekte:
• EXPERIMENTDAYS 13: Plattform für gemeinschaftliche Wohnprojekte, Ideen und Akteure der kreativen Nachhaltigkeit, die Stadt als zu gestaltenden Lebensraum verstehen.
• WOHNPORTAL Berlin: Die Plattform für Wohnprojekte, Genossenschaften und Baugemeinschaften sowie Schnittstelle für kreative Selbstorganisation in Berlin und Brandenburg.
• Experimentcity: 2003 von id22: Institut für kreative Nachhaltigkeit initiiert. Der Schwerpunkt der Initiative ist die Förderung des Erhalts und der Weiterentwicklung einer Vielfalt an kooperativen, ökologischen und bezahlbaren Wohnformen als wesentlichen Beitrag zu den Kulturen einer nachhaltigen Stadtentwicklung.
• creative sustainability tours berlin und andere themenorientierte Stadtführungen und Touren, die Kulturen nachhaltiger Stadtentwicklung und stadträumliche Herausforderungen und Potenziale an Berliner Beispielen erlebbar machen.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.