Netzkraftbewegung

Toleranz Jugend Verständigung e.V. (TJV e.V.)

Schildstraße 12-19
28203 Bremen
Deutschland

Ansprechpartner: Mehmet Altun

+49 (0)421-70 49 905; +40 (0)421-70 1000 20
info@tjv-bremen.de
http://www.tjv-bremen.de

Themenbereiche

  • Antirassismus, Integrationspolitik
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Toleranz Jugend Verständigung e.V. ist ein Verein für Migrantinnen und Migranten, der seit 1980 existiert. Der Verein stellt sich die Aufgabe für die beruflichen, sozialen, sportlichen und kulturellen Interessen der in Bremen und Umgebung lebenden Migrantinnen und Migranten aus aller Welt einzutreten.

Unser Verein will auch dazu beitragen, dass die Verständigung zwischen Migranten sowie Menschen mit Migrationshintergrund und der deutschen Gesellschaft und das gegenseitige Verständnis für die kulturellen Werte und Vorstellungen der Völker gefördert werden.

Nationalitätsübergreifende Aktivitäten, die nicht polarisieren und isolieren sondern verbinden und integrieren haben in diesem Verein Tradition. Eine gute Voraussetzung dafür, sich hier ein Stück "ZU HAUSE" zu fühlen.

Angebote:
• Einbürgerung: Was bringt die deutsche Staatsbürgerschaft? Wie und wo ist der Antrag zu stellen? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden? Wie geht´s nach der Antragstellung weiter?
• Ausbildung: Wie werden Bewerbungen geschrieben und formuliert? Welcher Job passt am besten zu wem? Wie läuft ein Vorstellungsgespräch ab?
• Weiterbildung: Welche Möglichkeiten der Qualifizierung gibt es? Welche weiterbildenden Schulen oder Maßnahmen gibt es? Wie kann jede/r einzelne seine/ihre Chancen verbessern?
• Sport: TJV e.V. (Toleranz, Jugend, Verständigung) seit 1. April 2003 Mitglied in der Sparte Fußball (Freizeit) des LBSV Bremen.
• Offene Räume: Die Räumlichkeiten im TJV e.V. stehen den Jugendlichen und Erwachsenen zur Verfügung und sollen von ihnen mitgestaltet werden. Es gibt bei uns das Café zum "Quatschen", Musik hören und zur Kulturbegegnungen, das Internet zum Chatten und Surfen, den Seminarraum für Veranstaltungen, Filme gucken, die Unterrichtsräume für Sprach- und Integrationskurse.

Projekte:
• KOMŞU: Ein Generation- und Nationalitätsübergreifendes Wohnprojekt
• memi (Mentoren für Migranten): Die Integration ist nicht nur die Aufgabe der "Anderen", sondern der gesamten Gesellschaft. Mit dem Projekt "Mentoren für Migranten" (memi-Projekt) wird eine Eingliederung der neu zugewanderten Menschen in die bremische Gesellschaft verfolgt.
• Arbeitsgruppen/ Aktivitäten: Der Verein Toleranz Jugend Verständigung bietet neben eigenen Aktivitäten und Projekten auch die Möglichkeit Arbeitskreise, Gruppen und Aktivitäten durchzuführen.

Mehmet Altun ist Vertretungsberechtigter Vorstand von Toleranz Jugend Verständigung e.V. (TJV e.V.).

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.