Netzkraftbewegung

Kifafa e.V.

Goethestr. 3
77731 Willstätt
Deutschland

Ansprechpartner: Wieghorst, Doris

+49 7852/6230
+49 7852/999613
info@Kifafa.de
http://www.kifafa.de

Themenbereiche

  • Frauenpolitik/feministisches Projekt
  • Hilfsorganisation
  • Sozialpolitik/behinderte Menschen
  • Übernachtungsmöglichkeiten

Über uns

Der Verein Kifafa e.V. hilft epilepsiekranken Kindern und Straßenkindern in den Slums von Nairobi und in den ländlichen Gebieten Kenias.

Durch Medikamentenlieferungen versorgen wir die Kinder. Sind die Anfälle medizinisch gut eingestellt, ermöglichen wir ihnen durch Vermittlung von Patenschaften die Schulausbildung, Berufsausbildung oder eine Existenzgründung.

Durch unsere langfristige Hilfe geben wir den Kindern eine Zukunft und eine echte Chance, ein menschenwürdiges Leben zu leben.

Durch die Kontinuität unserer Besuche und direkter Hilfe vor Ort entlasten wir die oft sehr angespannte Familiensituation, denn unsere Kinder leben fast alle nur mit ihren Müttern oder den Großeltern zusammen.

Es hat sich in vielen Familien bereits gezeigt: Kifafa stabilisiert die ganze Familie!

Wir bieten für andere NetzteilnehmerInnen eine Übernachtungsmöglichkeit in Willstätt bei Kehl. Außerdem können wir nach Absprache über Epilepsie und unser Wirken vor Ort einen Diavortrag halten und Kontakte herstellen. Ferner vermitteln wir Hospitationen/Praktika in Krankenhäusern, Epilepsieambulanzen, Behindertenschulen und es besteht die Möglichkeit, in einer chirurgischen Ambulanz in Kajiado und Eldoret in Kenia zu arbeiten.