Netzkraftbewegung

NARUD e. V. Network for African rural and urban development

NRO für Integration und nachhaltige Entwicklung

Genterstr. 7
13353 Berlin
Deutschland

Ansprechpartner: Aziz Lamere

+49 (0) 30 - 91 51 54 16, +49 (0) 176 - 88 07 40 39
info@narud.org
http://www.narud.org

Themenbereiche

  • Antirassismus, Integrationspolitik
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Hilfsorganisation
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

NARUD e. V. (Network for African rural and urban development), gegründet 2005, möchte die in Deutschland lebende afrikanische Gesellschaftsgruppe dazu animieren, an den gesellschaftlichen Entwicklungsprozessen teilzunehmen. Um Deutschland als neue Heimat annehmen zu können, müssen sich Menschen afrikanischer Herkunft mit ihren Wohnorten identifizieren. Trotzdem wird eine nachhaltige Bewahrung der afrikanischen Kultur und deren Werte angestrebt. Wird diese Kultur dann mit den deutschen Mitbürgern geteilt und die Kommunikation gestärkt, so bedeutet dies eine große Bereicherung für beide Seiten.

Außerdem ist ein weiteres Ziel des Vereins, die deutsche Öffentlichkeit und die afrikanische Diaspora für die Unterstützung des Milleniumziels der UNO in Afrika zu gewinnen!

Schlüsselkonzepte:
• Entwicklungszusammenarbeit
• Integrationsförderung
• Völkerverständigung

Projekte:
• Bildungspaten im Sprengelkiez
• Interkulturelles Fußballturnier
• Exportpolitik Nord-Süd / Süd-Süd: Narud e.V. beschäftigt sich seit längerer Zeit mit der Entsorgungspolitik der Industrieländer unter dem Deckmantel des Exports in Dritt- und Schwellenländer.
• Bildungsnetzwerk im Sprengelkiez: Primäres Ziel des Projekts ist die Verbesse­rung des Sprach- und Bildungsniveaus im Kiez.
• Berufsorientierung für Migranten im Kiez
• EIF-Projekt: Förderung der Arbeitsmarktintegration von besonders benachteiligten Migrantinnen in Berlin. Mit Aufbau einer Kontaktbörse zwischen arbeitsuchenden Migrantinnen und regionalen Unternehmern und Angebote von berufsbezogenen Lotsendiensten.
• Krankenhaus-Moschee in Zusammenarbeit mit mit AMK Berlin in Afrika (Kamerun)
• Entwicklungspolitische Bildung: Die Veranstaltungsreihe "Deine Nachbarn aus Afrika"

Aziz Lamere ist Projektleiter des Vereins NARUD e. V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.