Netzkraftbewegung

IAMANEH Schweiz

Aeschengraben 16
4051 Basel
Schweiz

Ansprechpartner: Manuela Di Marco

+41 61 205 60 85
+41 61 271 79 00
info@iamaneh.ch
mdimarco@iamaneh.ch
http://www.iamaneh.ch

Themenbereiche

  • Hilfe für Entwicklungsländer
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Menschenrechte
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

IAMANEH Schweiz ist eine Entwicklungsorganisation, die sich für die Verbesserung, die Förderung und den Schutz der Gesundheit einsetzt. Wir unterstützen in Westafrika und im Westbalkan Projekte von und für Frauen und Kinder, die von Armut, Gewalt und Ausgrenzung betroffen sind.
Voraussetzung für wesentliche Verbesserungen im sozialen Bereich ist die Aufwertung der Rolle der Frauen, die Verbesserung ihres Status in Gesellschaft und Familie sowie die Gewährleistung ihrer Würde und Menschenrechte.

Unsere Themen

• Sichere Schwangerschaft und Geburt
• Schutz vor Gewalt und Gewalt verhindern
• Förderung der Gesundheit durch Zugang zu Wissen und Information
• Gesundheit mit Zukunft durch Bildung und Einkommen

Unsere Projekte

• Mali: Projekt gegen die Mädchenbeschneidung / Bildung – der Schlüssel zur Gesundheit
• Senegal: Beratungsstelle für gewaltbetroffene Frauen und Mädchen
• Burkina Faso: Förderung der Eigenständigkeit von ledigen Müttern
• Togo: Gesundheitszentrum und Trinkwasserprojekt
• Bosnien-Herzegowina: Psychotherapie für traumatisierte Frauen und Kinder / Aufbau eines Männerzentrums / Ausbildung von Männerberatern / Strassenkinderprojekt
• Albanien: Beratungszentrum für gewaltbetroffene Frauen und Kinder

Manuela Di Marco ist Verantwortliche der Kommunikation bei IAMANEH Schweiz.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.