Netzkraftbewegung

PROBIGUA - Verein Schweiz

St. Jakobs-Strasse 16
4132 Muttenz
Schweiz

Ansprechpartner: Max Umiker

+41(0)61 4611636
+41(0)61 4610516
umiker@bluewin.ch
info@probigua.org
http://www.probigua.ch

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der PROBIGUA-Verein Schweiz mit Sitz in Muttenz wurde am 1. Juli 1998 in Zürich gegründet mit dem Ziel, die Institution PROBIGUA (PROyecto BIbliotecas GUAtemala), welche im Jahre 1992 von Rigoberto Zamora Charuc in Antigua Guatemala gegründet wurde, zu unterstützen.

Die Ziele von PROBIGUA und unserem PROBIGUA-Verein Schweiz sind:
• In kleinen, ländlichen Schulen die Alphabetisierung zu fördern, indem wir diese Schulen mit dem allernötigsten Schulmaterial wie Hefte, Bleistifte und Bücher versorgen.
• In kleinen ländlichen Grundschulen Minibibliotheken einrichten.
• Einen Fond einrichten, um mittellosen Schülern und Lehrerinnen eine Ausbildung zu ermöglichen.
• Beschaffung von gebrauchten PCs wie auch Musikinstrumenten für die Abgabe an Lehrerseminare, grössere Schulen und Bibliotheken.

Tätigkeiten:
Vor Guatemala: Was willst du damit sagen?
• Probigua Schweiz wurde 1998 gegründet und hat mit der Umrüstung eines alten Schulbusses in eine mobile Bibliothek den Grundstock für die Alphabetisierung der Landbevölkerung in Guatemala gelegt. Dank der lokalen Unterstützung durch Rigoberto Zamora Charuc konnte die Kontinuität unserer Unterstützung gewährleistet werden,
• Es zeigte sich, dass die Regierung von Guatemala nur wenig Geld für die Bildung aufwendet und vor allem in den stadtfernen Ortschaften kaum für angemessene Unterrichtsräume sorgt, die diesen Namen auch verdienen. Daher wurde die Tätigkeit des Vereins auch auf den Bau von Schulhäusern ausgeweitet. Das größte Projekt, der Bau einer Schule in Yepocapa dient der beruflichen Ausbildung und bietet Platz für bis zu 200 Schüler.
• Ein weiterer Schwerpunkt ist die Ausbildung von Lehrerinnen am Maya-Institut Socorro wo mittels Stipendien fähigen jungen Frauen eine Ausbildung zur Lehrerin ermöglicht wird.
• Weiter wird auch jährlich Schulmaterial an bedürftige Schüler ausgegeben.
• Die Sprachschule "Academia de Español PROBIGUA" (Proyecto Bibliotecas Guatemala) wurde 1994 durch Rigoberto Zamora Charuc zur Unterstützung der Projekte gegründet und wird seither von ihm geführt.
• Zudem wurden mehrere Bibliotheken, z.B. in Nahualá, 2 Bibliotheksbusse und einige Computerschulen eingerichtet. Dank der Bill & Melianda Gates-Stiftung waren diese Investitionen möglich.
• Die Tätigkeiten der Stiftung wird durch Max Umiker regelmässig vor Ort überprüft.
In der Schweiz:
• Olla Comun - Spezialitäten aus der guatemaltekischen Küche
• Feier zum Guatemaltekischen Nationalfeiertag
• Infoveranstaltungen
• Für Lehrkräfte und Studenten vermitteln wir auch Praktika in Guatemala.

Max Umiker ist Präsident von PROBIGUA-Verein Schweiz.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.