Netzkraftbewegung

Internationales Emden e.V.

Emsmauerstr. 3
26721 Emden
Deutschland

Ansprechpartner: Sonja Ryll

+49 (0)4921-8017242
internationales.emden@gmx.de
http://www.internationales-emden.de

Themenbereiche

  • Antirassismus, Integrationspolitik
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Wir sind Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen aus Europa, Asien, Afrika und Amerika gekommen sind, sowie Einheimische aus Ostfriesland. Am 06.11.2006 hat sich unser Verein Internationales Emden e.V. gegründet.

Zweck des Vereins ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens.
Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:
• die Durchführung von Sprachkursen,
• die Hilfe zur Selbsthilfe bei Erfordernissen der Integration,
• die Durchführung von multikulturellen Veranstaltungen,
• die Beteiligung an Netzwerken und Veranstaltungen, die der Verwirklichung des Zwecks dienen,
• die Organisation von Fahrten und Treffen, die dem Kennenlernen der Aufnahmegesellschaft dienen,
• Pflege und Vermittlung multiethnischer Kulturen und Traditionen auf den Gebieten der Sprache, des Tanzes, der Musik, der Kunst, von Lebensgewohnheiten wie Essen und Trinken.

Projekte
• Deutschkurse zur Vorbereitung auf die Prüfungen für A1, A2, B1;
• Grammatik Spezial/Vorbereitung C1
• Politikkurs
• Computerkurs
• Kultur und Kunst ;
• Soziale Nähstube
• Brücke der Verständigung - Junge Dolmetscher
• XENOS - Projekt : Integration und Vielfalt: Gemeinsam die Zukunft gestalten durch Arbeit und Lernen
• Jedes Jahr bieten wir am 1. Mai im Stadtgarten unsere Internationale Küche an.
• Am letzten Freitag im Monat ist die AG Kochen und Freizeit.
• Fahrradtouren
• Sommerfeste
• Weihnachtsfeiern
• Tagesreisen

Sonja Ryll ist 1. Vorsitzende von Internationales Emden e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.