Netzkraftbewegung

Zentrum Prinzhöfte

Verein für Ganzheitliches Lernen e.V.

Schulenberger Str. 4
27243 Prinzhöfte
Deutschland

Ansprechpartner:

+49 (0)4224 - 95066
kontakt@zentrum-prinzhoefte.de
http://www.zentrum-prinzhoefte.de/

Themenbereiche

  • Umweltprojekt
  • Bildungspolitik/-projekt

Über uns

Prinzhöfte ist ein inhaltliches, soziales, ökonomisches und politisches Experimentierfeld. Prinzhöfte, wie auch das vor kurzem dazugekaufte Haus "Horstedter Sand" sollen Kristallisationspunkte sein für verschiedene Bereiche: Sie bieten Lebensraum für Menschen, Arbeitsgruppen, Ideen, Projekte, Pflanzen... und zielen darauf ab, selbständige, lebensfähige Strukturen zu stärken. Angestrebt wird ein grundsätzliches Verständnis für die Bedingungen, unter denen Lebensprozesse gedeihen können. Juristischer Träger des Zentrums ist der "Verein für ganzheitliches Lernen e.V."

Konkret entwickeln wir auf einigen Gebieten, die unseren Umgang mit der Natur betreffen, Modelle, wie vernetzte Lösungen aussehen können, z.B.

- Agrikultur, Landschaftsgestaltung, Architektur u.a.
- sparsame und CO2-arme Energiesysteme, z.B. Erforschung von Biomeilern
- Aquakultur, Pflanzenkläranlagen und Teichsysteme
- Mischkultur
- Bauen mit Lehm, Sonne, Glas und Grün
- Übungsfelder zur Natur- und Sinnerfahrung

Der Lernprozess wird in unserem Zentrum als Lebensprozess verstanden, als lustvolle Naturaneignung. Wir wollen lebendiges Lernen wieder lernen. Dabei helfen uns Erfahrungen aus der Freinetpädagogik, dem ganzheitlichen Lernen, der Ökologie.

So geben unsere Seminare kein Skelett von Lern-Formen und -Zielen vor, sondern schaffen Raum und Bedingungen für sich selbst organisierende Lernprozesse.

Seit 1990 betreiben wir eine kleine Kindertagesstätte für 10 Kinder, die selbstverständlich nach den Prinzipien der Freinetpädagogik arbeitet. Dies gilt auch für die "Freie Schule Prinzhöfte", die im August 1996 ihren Betrieb aufgenommen hat.

Schon lange arbeiten wir auf dem Felde der Schulentwicklung und Schulberatung nach systemischen Gesichtspunkten. Damit ist der pädagogische Schwerpunkt in Prinzhöfte recht kräftig entwickelt.

Wir bieten Übernachtungsmöglichkeiten für andere NetzteilnehmerInnen, können Beratungen durchführen, Gutachten erstellen, Referate halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln zu den Bereichen Pädagogik und Ökologie.