Netzkraftbewegung

Johannishöhe - Natürlich leben und lernen e.V.

Umweltbildungshaus Johannishöhe

Johannishöhe
01737 Tharandt
Deutschland

Ansprechpartner: Müller, Milana und Heinze, Jens

+49 35203/37181
+49 35203/37936
info@johannishoehe.de
http://www.johannishoehe.de

Themenbereiche

  • Gemeinschaft, Gemeindeprojekt
  • Umweltprojekt

Über uns

Der Verein "Johannishöhe - Natürlich leben und lernen e.V." betreibt das Umweltbildungshaus Johannishöhe in Tharandt.

Das Umweltbildungshaus Johannishöhe ist ein Wohn- und Arbeitsprojekt von gegenwärtig acht Menschen. Wir möchten auf der Johannishöhe ökologisch verträglicheres Leben in einer Gemeinschaft mit selbstbestimmter Bildungsarbeit verbinden. Dieser Traum wird seit zehn Jahren durch das Tun vieler Menschen Stück für Stück Wirklichkeit.

Mit den von uns auf der Johannishöhe organisierten und durchgeführten Bildungsveranstaltungen für Kinder und Erwachsene wollen wir den Teilnehmenden einen bewussten und respektvollen Umgang mit sich, mit anderen Menschen und mit unserer Erde vermitteln. Verwurzelt ist unsere Bildungsarbeit im Anspruch, den Alltag ökologisch zu leben. Wir stellen zum Beispiel einen Teil unserer Lebensmittel und unserer Energie selbst her. Für unsere Selbstversorgung halten wir Hühner, Bienen und Ziegen und bewirtschaften einen Garten. Unser Haus ist mit Holzvergaserheizung, Solarkollektoren, Photovoltaik und Komposttoilette ausgestattet.

Auf der Johannishöhe leben drei Kinder und fünf Erwachsene gemeinschaftlich zusammen. Wir engagieren uns für neue gesellschaftliche Ansätze z.B. in der Energie- und Landwirtschaftspolitik und auch für die ökologische Entwicklung unseres Ortes und unserer Region. Der Naturmarkt "Tharandter Wald" mit Angeboten von Direktvermarktern und HandwerkerInnen der Region und der Umweltwettbewerb "Coole Ideen statt heißer Luft" für die SchülerInnen im Weißeritzkreis werden von uns organisiert.

Der Bau des Hauses ist inzwischen fast fertig, so dass wir die untere Etage für öffentliche Veranstaltungen anbieten können. Die Verbindung von Leben und Lernen ist uns wichtig; deshalb, und weil es gemeinsam mehr Spass macht, laden wir auch zum praktischen Arbeiten ein.