Netzkraftbewegung

Vereinigung für Frauenintegration

Stiftgasse 8
1070 Wien
Österreich

Ansprechpartner: Gül Sanli

+43 1 5240615
+43 1 5240615
info@frauenintegration.at
http://www.frauenintegration.at

Themenbereiche

  • Bildungspolitik/-projekt
  • Frauenpolitik/feministisches Projekt
  • Hilfsorganisation
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der Verein Vereinigung für Frauenintegration, Amerlinghaus wurde 1997 in dem Bewusstsein gegründet, dass es vor allem für sozial benachteiligte Migrantinnen und deren Kinder zu wenig leicht zugängliche Bildungs- und Beratungsangebote gibt.

In diesem Sinne setzt sich die Vereinigung für Frauenintegration in erster Linie für die Integration von sozial benachteiligten Frauen aus unterschiedlichen Kultur- und Sprachkreisen ein.

Ziele:
• Förderung von sozialer Handlungsfähigkeit
• Interkultureller Austausch
• Niederschwellige, ganzheitliche Unterstützung

Angebote
• Deutsch- und Basisbildungskurse
• Beratung: Wir bieten Beratungsgespräche und in schwierigen Lebenslagen auch unterstützende Begleitung an, gegebenenfalls leiten wir die Frauen an andere, im jeweiligen Einzelfall höher spezialisierten Institutionen weiter. Die am häufigsten an uns gerichteten Fragen betreffen Behördenwege, Fortbildungsmöglichkeiten, soziale und partnerschaftliche Probleme, Probleme am sowie Suche nach einem Arbeitsplatz, gesundheitliche Störungen, etc.
• Informationsveranstaltungen und Workshops zu frauen- und familienspezifisch relevanten Themen finden regelmäßig in den Räumlichkeiten des Amerlinghauses statt. Dazu laden wir immer wieder ExpertInnen zu uns in den Verein ein.
• Kinderbetreuung während der Kurse, Veranstaltungen und Prüfungen
• Filmvorführungen: Projekt "Café Cinema“
• Feste: Kultureller Austausch statt Toleranz
• Internetzugang
• Österreichisches Sprachdiplom Deutsch (ÖSD): Prüfung zum Nachweis der Deutschkenntnisse auf A2 und B1 Niveau

Gül Sanli ist die Projektleiterin der Vereinigung für Frauenintegration.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.