Netzkraftbewegung

Naturspur e.V.

Speyerer Straße 67 a
67166 Otterstadt
Deutschland

Ansprechpartner: Petra Moser

+49 (0)6232-6781019
+49 (0)6232-6784639
info@naturspur.de
http://www.naturspur.de

Themenbereiche

  • Bildungspolitik/-projekt
  • Umweltprojekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Naturspur e.V. ist ein gemeinnütziger Verein der neben Natur- und Umweltbildungsarbeit, naturnahe Spiellandschaften mit Kindern, Eltern, Anwohnern, etc. im partizipativen Verfahren entwickelt und gestaltet.

Unsere vier Tiere stehen stellvertretend für die vier Bereiche:
• Naturpädagogik - Natur erleben (Frosch): Naturspur will Kinder und Erwachsene aus ihrer Alltagwelt locken und Natur wieder (er)spürbar und Zusammenhänge (er)lebbar machen.
• Erlebnispädagogik - Perspektivenwechsel (Fledermaus): Wir wollen durch unsere Veranstaltungen die Beziehung Mensch zu Natur wieder beleben und fördern.
• Naturnahe Spiellandschaften (Specht): Kreative, inspirierende Innen- und Außenraum-Gestaltung von Spiel- und Erholungsbereichen, Schulen und Kindergärten
• Weiterbildung / Seminare (Eule): Naturpädagogik – Fortbildungen für pädagogisch Arbeitende

Zweck des Vereins ist die Förderung, Vorplanung, Konzeption und Durchführung von ökologischen und pädagogischen Projekten in der Jugendpflege und der Erwachsenenbildung. Ziel ist es, Alternativen zu den vermehrt kommerziellen und konsumorientierten Angeboten zu schaffen und damit den Umweltschutz zu fördern. Die Projekte und Bausteine stellen durch ihre vielseitigen, sozialen, musischen, kreativen, naturverbundenen, sportlichen, kultur- und medienpädagogischen Aktivitäten, einen wichtigen Beitrag zur intensiveren Wahrnehmung und Erfahrung unserer Umwelt dar. Die offene Struktur fördert den generationsübergreifenden Dialog und hilft voneinander zu lernen.

Der Zweck wird verwirklicht insbesondere durch:
• Projekte im Rahmen der freien Jugendhilfe;
• Planung, Organisation und Durchführung von Aktionen, Führungen und Märkte im Rahmen einer generationsübergreifenden Kultur;
• Planung, Organisation und Durchführung von Projekten im Arbeitsfeld "Lebensraum" in Kooperation auch mit anderen Institutionen und Einrichtungen und Aktivitäten zugunsten einer Qualifizierung der "Lebensräume" als Erfahrungstopografie;
• Wissenschaftliche Untersuchungstätigkeit, Schulung, Fortbildung und Beratung über umweltbezogene generationsübergreifende Lern- und Umsetzungsprozesse und entsprechende Methodenentwicklung;
• Experimentelle Praxis und auswertende Reflexion einer neuen "Ökologie der Erfahrung" im Zusammenhang mit unserem direkt wahrnehmbaren Lebensraum.

Das Team von Naturspur besteht aus freischaffenden Künstlern und Handwerkern (Schreiner, Zimmerer, (Landschafts9Gärtner, Tischler, Steinmetze) und Pädagogen (Erlebnispädagogen, Theaterpädagogen).

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte auf dem Gebiet unserer Arbeit vermitteln.