Netzkraftbewegung

Cruzada por la vida

Blanco Encalada 2384
1646 San Fernando Buenos Aires
Argentinien

Ansprechpartner: Lassalle, Diego

+54-4714-5673
info@cruzadaporlavida.org.ar
http://www.cruzadaporlavida.org.ar

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Antirassismus, Integrationspolitik
  • Sozialpolitik/behinderte Menschen
  • Übernachtungsmöglichkeiten
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Cruzada por la vida organisiert Hilfe für Kinder: Ernährung, Sport, Unterstützung bei der Schulausbildung (Lesen und Schreiben/ Englisch), Gespräche zur Suchtprävention und über Grundwerte im Leben (Drogenabhängigkeit, Alkoholismus, Kindesmissbrauch).

Cruzada unterhält Küchen, Ausbildungsbetriebe für Schneiderei und Friseurberuf, organisiert Feste wie Geburtstage, Muttertag, Tag des Kindes. Cruzada engagiert sich für solidarisches Bewusstsein und eine gerechtere Gesellschaft.

Der Verein wird unterstützt von Freiwilligen. Er bezieht keine Hilfe von öffentlicher Hand..

Wir wollen:

- ein Grundstück kaufen in der Stadt, in der wir ansässig sind,
- die Bauarbeiten an dem Haus beenden, in dem die Kinder wohnen sollen,
- Kantinen in anderen Stadtteilen eröffnen,
- Beratungsstellen für die medizinische Versorgung einrichten, mit Lehrwerkstätten beginnen.

Nach vorheriger Absprache können wir eine Übernachtungsmöglichkeit bieten, zudem Kontakte zu den Themen: Kinder und Organisation von Kantinen und Imbissstuben vermitteln.