Netzkraftbewegung

Asienhaus / Asienstiftung

Hohenzollernring 52
50672 Köln
Deutschland

Ansprechpartner:

+49-(0)221.716121-0
+49-(0)221.716121-10
asienhaus@asienhaus.de
http://www.asienhaus.de

Themenbereiche

  • Hilfe für Entwicklungsländer
  • Friedenspolitik
  • Bildungspolitik/-projekt

Über uns

Um den veränderten Rahmenbedingungen entwicklungspolitischer Arbeit zu Asien besser gerecht werden zu können, sind die Asienstiftung und die beteiligten Informationsbüros im Februar 1995 unter einem Dach zusammengezogen. Aus dem ehemaligen Verwaltungsgebäude der Zeche "Zollverein" in Essen-Katernberg wurde das Asienhaus. In diesem Gebäude fanden nicht nur die an der Asienstiftung beteiligten Büros ihr neues Domizil. Es bietet genügend Platz auch für weitere asien- und entwicklungspolitische Initiativen sowie "Eine-Welt-Gruppen". Schon jetzt hat z. B. "Fair Handeln Essen e. V." seine Vereinsräume im Asienhaus. Auch eine chinesische Sprachschule hat hier ihren Sitz gefunden.

Ziele:

- Das Asienhaus soll ein Treffpunkt für Menschen mit unterschiedlichen Interessen an Asien sein,
- regelmäßige Ausstellungen asiatischer Kunst bzw. Photoausstellungen sollen künftig die kulturellen Entwicklungen in Asien bekannter machen,
- das Asienhaus verfügt über zwei Veranstaltungsräume, in denen Gelegenheit zur Durchführung von Versammlungen und öffentlichen Veranstaltungen der Mitgliedsvereine des Asienhauses besteht,
- die Räume können auch anderen Organisationen zur Verfügung gestellt werden.

Die Arbeit des Asienhauses wird unterstützt durch den Ausschuss für entwicklungsbezogene Bildung und Publizistik (ABP) und von Misereor.

Die Motivation unserer Organisation:

Die im Asienhaus zusammengeschlossenen Organisationen Asien-Stiftung, das Korea-Kommunikations- und Forschungszentrum, das Philippinenbüro, die Südostasien Informationsstelle und die Tibet Initiative Deutschland wollen dazu beitragen, ein differenziertes Bild der Länder und Kulturen Asiens zu vermitteln und den Prozess des interkulturellen Dialogs im Interesse von Frieden und sozialer Gerechtigkeit auf allen Ebenen voranzutreiben.

Im Bereich unsere Organisation können wir für andere NetzteilnehmerInnen nach Absprache ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln.