Netzkraftbewegung

Förderverein Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden e.V.

Wallstr. 28
71364 Winnenden
Deutschland

Ansprechpartner: Tobias Sellmaier

+49 (0)7195-589570
+49 (0)7195-589571
info@foerderverein-sggs.de
t.sellmaier@foerderverein-sggs.de
http://www.foerderverein-sggs.de

Themenbereiche

  • Gemeinschaft, Gemeindeprojekt
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Friedenspolitik
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Am Freitag, 2. Oktober 2009 wurde in Winnenden der Förderverein Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden e.V. gegründet.

Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass eine Katastrophe, wie der Amoklauf von Winnenden und Wendlingen weniger wahrscheinlich wird.

Der Förderverein Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden e.V. unterstützt die Stiftung gegen Gewalt an Schulen - Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden.
Ideell:
• Arbeitskreise: Gewaltprävention an Schulen / Medien / Sport / Nachsorge
• Logistische Unterstützung bei Projekten
• Kooperation mit dem Netzwerk ‚Lebenslinien‘
• Öffentlichkeitsarbeit
• Infoveranstaltungen
• Teilnahme an: Kirchen- und Präventionstagen / Fachveranstaltungen u. a.
Finanziell:
• Musikalische Benefiz-Veranstaltungen
• Fairplay-Fußball-Turniere
• Sponsorenläufe
• Kreativ-Contests
• Weihnachtsmarkt-Verkaufsstand
• Verkauf von Benefiz-CDs, Shirts, themenbezogenen Büchern u. a.
• Bewirtung bei Aktionen
• Mitgliedsbeiträge
• Spenden u. a.

Tobias Sellmaier ist Vorstandsvorsitzender vom Förderverein Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.