Netzkraftbewegung

Association des Ressortissants Sénégalais de Freiburg i.Br. e.V. ( ARSF e.V. )

Hauptstr. 41
79356 Eichstetten
Deutschland

Ansprechpartner: Cheikh Fall

+49 (0)7663 - 94 22 90
arsf.info@yahoo.de
http://www.arsf-senegal.de

Themenbereiche

  • Antirassismus, Integrationspolitik
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Hilfsorganisation
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der Verein wurde aus einem traurigen Anlass gegründet. Ein Senegalese verstarb am 26.12.2002 in seiner Wohnung. Man fand ihn erst einige Tage später. Für uns stand jetzt fest: "Wir müssen uns um die soziale Integration unserer Landsleute stärker kümmern!"
Im November 2003 wurde der Verein unter dem Namen Association des Ressortissants Sénégalais de Freiburg i.Br. e.V. ( ARSF e.V. ) gegründet.

Ziele:
• Aktivitäten zum Aufbau und Festigung von Freundschaften unter den Vereinsmitgliedern
• Regelmäßige Treffen der Kinder aus binationalen Ehen und Beziehungen zum Kennen lernen und erarbeiten gemeinsamer Aktivitäten regelmäßige Kulturabende mit Filmvorführungen, Lesungen,
• Live-Musik, Kunstausstellungen
• Einmal jährlich stattfindendes "Senegal-Fest"
• Aufbau und Organisation von Hilfsprojekten im Senegal
• Aufbau eines Netzwerkes senegalesischer Vereine in Europa

Veranstaltungen:
• Kulturreihe Takussan: Mit der Kulturreihe Takussan wird mit Filmabenden, Lesungen, Workshops und weiteren Veranstaltungen Einblick in die senegalesische Lebensart gegeben – immer in angenehmer Atmosphäre mit Gespräch, Diskussion, Kunst und Kulinarischem.
• Teilnahme am Internationalen Sommerfest des Südwind e.V.

Projekte:
• Was können wir für unsere hier lebenden Kinder - meist aus den deutsch-senegalesischen Ehen und Beziehungen stammend – tun? Im Frühjahr 2007 konzipierten wir das Projekt "Sunui Dome Yi"( unsere Kinder –kollektiv gemeint ) "Gewusstes" über die senegalesische Kultur soll vertieft, "Ungewusstes" vermittelt und das "Sich kennen lernen" gefördert werden.
• Veranstaltung "Bop let ak moussor – Der Kopfschmuck als Statussymbol in der senegalesischen Gesellschaft".
• Sprachkurse in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Freiburg Wolof
• Finanzielle und materielle Unterstützung der "Association Enfance Tiers Monde"

Cheikh Fall ist 1.Vorsitzender von der Association des Ressortissants Sénégalais de Freiburg i.Br. e.V.( ARSF e.V.).

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.