Netzkraftbewegung

Bangladesch Jugendförderung e.V.

Gustav-Heinemann-Ring 43
81739 München
Deutschland

Ansprechpartner: Martin Braun, Mohammad Fahim

+49 - (0) 89 - 7 55 66 06; +49 (0)160/8945399
+49 - (0) 321 - 212 79360
contact@bangladesch-jugendhilfe.de
martin.braun@bangladesch-jugendhilfe.de
http://www.bangladesch-jugendhilfe.de

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der Verein "Bangladesch Jugendförderung e.V." ist im April 2008 registriert und seit 08.10.2008 als gemeinnützig anerkannt worden. Der Verein wurde von Studenten, Berufstätigen in Deutschland lebenden Bangladeschi´s und deren deutschen Freunden und Kollegen ins Leben gerufen.

Schwerpunkt der Jugendförderung Bangladesch e.V. ist die finanzielle Unterstützung der Bangladeshi Schüler/innen aus armen Familien bei ihrer Ausbildung. Der Verein leistet finanzielle Unterstützung für Schüler/innen aus verschiedenen Bezirken von Bangladesch. Wenn wir ihre Ausbildung finanziell fördern, so wird dadurch nicht nur deren Selbstbewusstsein gestärkt, sondern sie können auch ihre persönlichen Fähigkeiten entwickeln. Weiterhin sind dadurch die Voraussetzungen für einen hohen akademischen Grad gegeben, um eine gute Anstellung bei einer Regierungsbehörde oder überhaupt eine Anstellung zu erhalten. Langfristig kann er/sie dann seine Einflussnahme auf gesellschaftliche Veränderungen ausbauen.

Ziel unserer Vereinigung ist es, diese Schüler/innen finanziell zu unterstützen, damit sie ihr "Higher Secondary School Certificate" erreichen. Dieses Zeugnis ermöglicht den Schülern und Schülerinnen in Bangladesch, ihre weiteren beruflichen Ziele zu erreichen.

Zukunftsplanung
• Austauschprogramme:
• Hilfe, um Stipendien von anderen Organisationen zu erhalten:
• Ausbildung für Englischlehrer
• Berufsausbildung für arme Jugendliche
• Verlängerung des Förderprogramms für das Universitätsstudium:
• Gelegentlicher ärztlicher Service für die Armen:


Mohammad Fahim ist Vorstandsvorsitzender und Martin Braun ist Schatzmeister des Vereins "Bangladesch Jugendförderung e.V."

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.