Netzkraftbewegung

INITIATIVE Information Natur Gesellschaft

Oberaschau 27
4882 Oberwang
Österreich

Ansprechpartner:

+43 (0)6233/840022
+43 (0)6233/84009
info@initiative.cc
http://www.initiative.cc

Themenbereiche

  • Medienprojekt
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Die INITIATIVE Information – Natur – Gesellschaft Oberwang (Österreich) wurde 1998 gegründet und ist ein gemeinnütziger und absolut unabhängiger Verein, der nicht auf Gewinn ausgerichtet ist.

Das Anliegen unserer INITIATIVE ist es, den Menschen Informationen und hilfreiches Wissen über Natur, gesundheitliche und gesellschaftliche Belange anzubieten, um dadurch Hintergründe und Zusammenhänge erkennen zu können. Durch dieses Wissen (auch über Hintergründe und Zusammenhänge) möchten wir zu Eigenverantwortung anregen, für ein selbstbestimmtes glückliches Leben, und dass eine lebenswerte Umwelt und Gesellschaft in allen Bereichen des Lebens erhalten bzw. geschaffen werden kann.

In unserer Zeit werden wir durch Massenmedien meist manipuliert und desinformiert. Nur durch Information und Aufklärung über die wirklichen Zusammenhänge und Hintergründe kann man Probleme und Ursachen erkennen. Und nur wer die Ursache kennt, kann ein Problem dauerhaft und nachhaltig lösen. Wer sie nicht kennt, ist dazu verdammt ein Spielball von Meinungen und Meinungsmache zu sein.

Einige von unseren ausgesendeten Informationen handeln oftmals scheinbar von weniger erfreulichen Themen und machen im ersten Moment den Eindruck, negativ besetzt zu sein. Wir sollten aber dennoch optimistisch sein; es gibt keinen Grund Wut, Hass oder Angst entstehen zu lassen, ganz im Gegenteil, "Problem erkannt - Problem gebannt", trifft da meist eher zu.

Wir sollten aber vor lauter Optimismus und "schlechtes gar nicht sehen wollen" die Realität trotzdem wahrnehmen bzw. wachsam im Auge behalten.

Unsere Arbeit
In diesem Sinne sollen durch Aussendungen, Vorträge, Diskussionsveranstaltungen usw. wichtige Informationen verteilt und für alle zugänglich gemacht werden. Unser wichtigstes (weil günstigstes) Medium ist das Internet. Hiermit senden wir ca. alle 10 bis 20 Tage Informationen per E-Mail aus. Im Artikelarchiv findet man alle bisher ausgesendeten Artikel.

Themenbereiche:
• Gesellschaft / Politik
• Gesundheit / Medizin
• Ernährung, Gentechnik
• Umwelt und Umweltschutz
• Energie
• Aus aller Welt
• Was können wir tun / Lösungsvorschläge


Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.