Netzkraftbewegung

Wohngemeinschaft De Wonne

Noorderhagen 25
7511 EK Enschede
Niederlande

Ansprechpartner:

+31 (0)53-4318787

Themenbereiche

  • Gemeinschaft, Gemeindeprojekt
  • Sozialpolitik/behinderte Menschen

Über uns

Die Wonne ist eine Lebensgemeinschaft im Herzen von Enschede. Wonne hat im Holländischen die gleiche Bedeutung wie das altdeutsche Wort "Wonne". Die Wonne ist eine Vereinigung mit einer Kerngruppe von Menschen, die sich zum Ziel gemacht haben, Geld und Gut miteinander zu teilen und anderen zu helfen. Es ist eine religiöse Gemeinschaft, inspiriert durch die jüdisch-christliche Tradition, Franziskus von Assisi, Ghandi und andere.

Praktisch leben die Bewohner der Wonne in einer grossen Hausgemeinschaft, in der ca. 30 Gäste mitwohnen. Es handelt sich um Menschen in Problemsituationen (Obdachlosigkeit), die in der Wonne ein zeitweiliges Zuhause finden, um nach einiger Zeit wieder selbstständig zu leben. Die Menschen der Kerngruppe sind Mentoren für einen bis mehrere Gäste im Haus, während die psychosoziale Begleitung ausserhalb der Wonne geleistet wird. Ausserdem wird die Gemeinschaft von vielen Freiwilligen unterstützt.

Jeden Morgen werden in einer Besprechung die Arbeiten des Tages verteilt. Die Gruppe betreibt 2 Second-hand-Läden und lebt u.a. von Resten, die sie an Markttagen geschenkt bekommen. Viermal am Tag gibt es die Möglichkeit zu Gebet und Besinnung; die Teilnahme ist nicht verpflichtend. Im Meditations-Saal wird jeden Sonntag ein öffentlicher Gottesdienst gefeiert. Zum Kennenlernen gibt es ausserdem "Mitlebewochen", einen Neujahrsrundbrief und die Möglichkeit, die Räume der Wonne gegen geringes Entgeld für Veranstaltungen zu nutzen.

Die Wonne besteht seit 1979 und kommt ohne Staatliche Unterstützung aus. Ein weiteres Gemeinschaftsprojekt von der Wonne besteht in Almelo.

Wir bieten NetzteilnehmerInnen die Möglichkeit, in unserer Gemeinschaft für kurze oder längere Zeit zu wohnen, Arbeit und spirituelles Leben zu teilen. Für Menschen in Problemsituationen bieten wir ein Mitleben in familienähnlicher Gemeinschaft an.