Netzkraftbewegung

Förderkreis Umwelt und Naturschutz Hondelage e.V. (fun)

Wilhelmshöhe 14
38108 Braunschweig
Deutschland

Ansprechpartner: Bernd Hoppe-Dominik

+49 (0)5309 1594; +49 (0)151 50 50 78 53
fun@fun-hondelage.de
http://www.fun-hondelage.de

Themenbereiche

  • Umweltprojekt
  • Umweltorganisation
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

1991 haben die Mitglieder der BUND Ortsgruppe Hondelage den Förderkreis Umwelt und Naturschutz Hondelage e.V. (fun) als gemeinnützigen Verein zur ideellen, rechtlichen und finanziellen Unterstützung und Förderung ihrer Umwelt- und Naturschutzarbeit gegründet.

Unser Hauptziel lautet: Naturschutz vor der Haustür - Erhalten und Schaffen von Lebensräumen für unsere einheimischen Tiere und Pflanzen

Tätigkeiten
• Renaturierung von Teichen und Gräben,
• Baum- und Strauchpflanzaktionen,
• Anlage von Streuobstwiesen,
• Erfassung von Tier- und Pflanzenarten in Hondelage,
• Amphibienschutzaktionen,
• Betreuung einer Naturschutz AG an der Schule,
• naturnahe Gestaltung von Biotopen,
• Vorträge und Führungen,
• Stellungnahmen bei Planfeststellungsverfahren,
• fun- Datenbank: Die Datenbank sammelt Informationen über die Natur und den Umwelt- und Naturschutz und stellt diese Informationen allen Interessierten zur Verfügung.

Projekte:
• Enjoy Blue Violet: Der fun möchte mit seinem Projekt mehr Fröhlichkeit und Farbe in triste Grünflächen bringen und so die Lebens-, Arbeits- und Wohnqualität erhöhen.
• Kinder forschen in Wald, Feld und Flur: Das Projekt wurde von fun initiiert und gemeinsam mit der Abteilung Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik, Institut der Erziehungswissenschaften der TU Braunschweig entwickelt.
• Von Bauern, Hirten und Mönchen - Kulturhistorische Zeugnisse in der Landschaft um Hondelage: Spurensuche in die Umgebung von Hondelage, einem Dorf im Braunschweiger Stadtgebiet
• Lokales Klimaschutzprojekt in Braunschweig CO2 - neutral fliegen = das Projekt "Just for fun" unterstützen!
• Bäume dürfen uralt werden: fun setzt sich für den Erhalt von alten Bäumen in den Wäldern in Braunschweig ein.
• Naturerleben - Geopunkt: Erdgeschichte erlebbar machen: In einer Informationshütte wird ausführlich über die Entstehung der Hondelager Juramulde und der Bewohner des Ur-Meeres vor 175 Millionen Jahren informiert.
• Naturerleben – Waldinformationspfad

Bernd Hoppe-Dominik ist Vorstandsmitglied von fun (Förderkreis Umwelt und Naturschutz Hondelage e.V.).


Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte auf dem Gebiet unserer Arbeit vermitteln.

Betreuung der Schul AG: Waldrallye
Fossiliensuche am Geopunkt in Hondelage
Exkursion in die Schunteraue
Naturschutzarbeit: Waldrandgestaltung
Naturerleben an der renaturierten Schunter