Netzkraftbewegung

Paititi Tours & Adventures

Regenwaldschutz-Projekt Chanchamayo Peru

Pasaje Antonio de Sucre 137, Surco
Lima 33, Lima
Peru

Ansprechpartner: c/o Harald Petrul

0051-978065733
hpetrul@aol.com
http://paititi.jimdo.com

Themenbereiche

  • Alternative Ökonomie
  • Gemeinschaft, Gemeindeprojekt
  • Umweltprojekt
  • Übernachtungsmöglichkeiten
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Das Regenwaldschutz-Projekt Chanchamayo Peru wurde 2011.von einem Kreis engagierter Leute ins Leben gerufen, die sich dem Erhalt der peruanischen Bergregenwälder widmen. Wir fühlen uns sehr mit der Region Chanchamayo verbunden, wo wir die Menschen in einem grünen Leben unterstützen wollen, ohne weitere Abholzung der Regenwälder, ohne illegalen Tierfang und ohne geplanten Uranabbau.
Es ist eine Initiative in der Regenwaldschutz, nachhaltig ökologische Agro- und Landwirtschaft, nachhaltig ökologischer Tourismus, sowie Tierschutz sinnvoll gefördert und umgesetzt wird.

Wir wollen nicht nur die nachhaltige Entwicklung vor Ort unterstützen und unterstützend begleiten, sondern uns auch verstärkt für den Regenwaldschutz und gegen den illegalen Tierhandel einsetzen. Dazu arbeiten wir mit Behörden und Organisationen vor Ort zusammen, deren Personen wir persönlich kennen, und zu denen wir persönlich in regelmäßigem Kontakt stehen.

Konkretes Ziel unserer Arbeit ist es, erweiterten Zugang zu Bildung, Kommunikation und Wissensaustausch zu verbessern und zu fördern. Wir halten es für wichtig, dass in der Region weiter über die zerstörerischen Auswirkungen der Entwaldung, der illegalen Tierjagd und des Bergbaus auf die Natur und die Gesundheit, sowie das soziale und kulturelle Leben gesprochen, geschrieben und entsprechend gehandelt wird. Dass alternative Zukunftsperspektiven, wie ökologisch nachhaltige Land- und Forstwirtschaft, verantwortungsvoller Tourismus und Tierschutz aufgezeigt und entwickelt werden.

Projekte:
• Der Kauf ökologisch wertvoller Flächen von Primärregenwäldern
• Implementierung eines Naturlehrpfades
• Schulungszentrum und Bildungsarbeit
• Wiederaufforstungsmaßnahmen
• Gründung einer Baumschule
• Ökologisch nachhaltige Land- und Forstwirtschaft
• Schutzgebiete ausweisen
• Förderung eines Gemeidebasierten, nachhaltigen Ökotourismus
• Kampf gegen illegalen Tierfang und illegale Jagd
• Aufbau einer Tierauffangssation
• Auswilderung

Harald Petrul ist Projektkoordinator von dem Regenwaldschutz-Projekt Chanchamayo Peru.

Übernachtungsmöglichkeit besteht. Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet: Regenwaldschutz, Klimaschutz, Indigene Völker oder Bergbau in Peru und Lateinamerika.