Netzkraftbewegung

Verein Wohlergehen und Gesundheit e.V. (WoGe e.V.)

Winfriedstr. 67
50129 Bergheim
Deutschland

Ansprechpartner: Karolin Warschkow

+49 (0)2238-945525
info@woge-verein.de
sprechstunde@web.de
http://www.woge-verein.de/index.html

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Sozialpolitik/behinderte Menschen
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der Verein Wohlergehen und Gesundheit e.V. (WoGe e.V.) ist ein Verein für Menschen in psychischen Krisen oder Ausnahmesituationen, d.h. wir setzen uns insbesondere
• für die Verbesserung der Lebensqualität,
• für die persönliche Entwicklung und Stabilisierung,
• für die Entfaltung aller Fähigkeiten Betroffener,
• für einen guten Umgang mit sich und der Erkrankung ein.

Der Verein WoGe e.V. ist ein trialogischer Verein, in dem Betroffene, Angehörige und therapeutisch tätige Menschen sich auf Augenhöhe begegnen und miteinander neue Konzepte entwickeln. Wir arbeiten ausdrücklich nur mit Therapeuten (Professionellen) zusammen, die unseren Entwicklungsorientierten Ansatz unterstützen. Über gezielten Erfahrungsaustausch werden Stabilisierungsmaßnahmen mit vielfältigen Techniken an andere Betroffene weitergegeben, verbreitet und erprobt.

Ziele:
• Orientierungshilfe für betroffene Menschen bei der Entwicklung eines persönlichen gesundheitsverträglichen Lebensstils im persönlichen und gesellschaftlichen Umfeld.
• Krisenerfahrene Mitglieder helfen durch den Austausch wertvoller persönlicher Erfahrungen mit Techniken der Selbstbefähigung.
• Stärkung der Lebensqualität durch Knüpfung neuer Kontakte, Aufzeigen von Entwicklungsmöglichkeiten, persönlichen Potentialen und Fähigkeiten sowie Chancen zu einer Neuorientierung weg von der Chronifizierung hin zur Gesundung,
• Experimentieren mit Techniken zur Entspannung, individuellen Balance und dem Aufbau des Selbstwertgefühls.
• Aufbau von mobilen Einsatzteams zur persönlichen Krisenbegleitung vor Ort,
• Weiterentwicklung der Konzepte für die Genesungsbegleitung und die Qualifizierung von Genesungsbegleitern.
• Unterstützung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen in ihren persönlichen Belangen in Partnerschaft und Familie, im Wohnumfeld, in sozialrechtlichen Angelegenheiten gegenüber Arbeitgebern, Behörden und Leistungsträgern,
• Ergänzung und Unterstützung der klassischen Selbsthilfe durch Information und Vernetzung von vorhandenen Selbsthilfegruppen, Hilfe zur Selbsthilfe und Einrichtung sowie Betreiben von Beratungsstellen um Ausblicke über den Tellerrand zu zeigen
• Zusammenarbeit mit fachbezogenen Institutionen im sozialen und psychiatrischen Umfeld, mit dem Ziel eines Bewusstseinswandels im Umgang und in der Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen

Selbsthilfegruppen und Projekte:
• WoGe Arbeitsgruppe Stabilisierung & Lebensfreude: Die WoGe Arbeitsgruppe möchte Informationen und Hilfe für Menschen in schweren psychischen Krisen Zusammentragen und Vermitteln.
• Selbsthilfegruppe Seelische Gesundheit Leben (SEGEL): Die SHG – SEGEL - beschäftigt sich mit den Möglichkeiten neuer Techniken der Stabilisierung von Menschen in psychischen Krisen. Bei uns sind Menschen mit verschiedenen Formen von Krisensituationen willkommen (Psychose, Bipolare, Depression usw.).
• Selbsthilfgruppe GeBe - Genesungsbegleitung Gegenseitig
• Achtsamkeitsgruppe
• WoGe Projekt: Wege der Genesung - Wie können Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen wieder gesund werden?
• WoGe Projekt: "Wir holen Sie ab"
• Projekt Helferschulung

Karolin Warschkow ist die 1. Vorsitzende von Wohlergehen und Gesundheit e.V. (WoGe e.V.).

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.