Netzkraftbewegung

Peter Bachmann Stiftung

Peter Bachmann Foundation

Wässerwiesenstr. 67f
8408 Winterthur
Schweiz

Ansprechpartner: Dr. Peter Bachmann

+41 52 741 51 11
peterbachmann1656@gmail.com
http://relaunch1.bachmann-foundation.org

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Sozialpolitik/behinderte Menschen
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Die Peter Bachmann Stiftung wurde 1994 in der Schweiz gegründet, hat ihren iuristischen Sitz in Greifensee im Kanton Zürich

Die Stiftung bearbeitet und finanziert kleinere und mittelgroße Aufbauprojekte. Erstes Ziel ist Hilfe zur Selbsthilfe zur Förderung von Eigenverantwortung und Unabhängigkeit.

Wir legen größten Wert darauf, die Würde der hilfebedürftigen Menschen jeden Alters zu wahren und deren Anspruch auf eigene Lebensgestaltung zu fördern. Wir respektieren die kulturellen Wurzeln und Traditionen, berücksichtigen vorhandene Denkweisen und Fähigkeiten und versuchen so auf die spezifischen Verhältnisse zugeschnittene Lösungen zu realisieren.

Projekttätigkeiten in Asien (Sri Lanka, Bangladesch, Indien) und AfriKa (Äthiopien, Ghana, Kenia, Uganda)

Projektgruppen:
• Bildung: Die Stiftung unterstützt und ermutigt Menschen, sich durch Bildung neue berufliche Perspektiven und ein neues Selbstbewusstsein zu erarbeiten. In diesem Projekt werden vor allem Universitätsstudenten unterstützt, die aus äußerst armen Verhältnissen kommen, doch sehr begabt sind.
• Selbsthilfe und Gemeinschaftsprojekte: Grundsätzlich ist die Stiftung kein Almosengeber und investiert in durchdachte Konzepte zur Selbsthilfe und Nachhaltigkeit. Doch es gibt Einzelschicksale, die rasches Eingreifen erfordern. Menschen, die zwar Fähigkeiten haben, denen es jedoch an Chancen fehlt und deren Gesundheit angegriffen ist, sind ohne Arbeit und brauchen unsere Hilfe.
• Medizinische Hilfe: In Sri Lanka und in Kenia kann der Staat nicht die ganze medizinische Versorgung abdecken. Auch die wirtschaftlichen Folgeprobleme von Krankheiten können vom Staat nicht vollständig gelöst werden. Dort, wo fatale Versorgungslücken entstehen, springt die Stiftung ein. Auch die Bildung und Ausbildung in medizinischen Belangen ist ein Anliegen der Stiftung, damit Krankheiten früher erkannt und behandelt werden können.
• Unterkunft und Infrastruktur: Das Herzstück unserer Stiftung ist das Bauen. Alle Bauprojekte, ob es sich nun um Toiletten in Ghana handelt oder eine Wohnsiedlung in Galgamuwa / Sri Lanka, basieren auf Vertrauen und gegenseitiger Freundschaft. Die Stiftung stellt lediglich das Startkapital in Form von finanzieller und praktischer Hilfe bereit. Die Bewohner selbst müssen aber schon während des Bauprozesses und auch danach, das ihrige dazu beitragen, dass aus den Backsteinhäusern ein neues Heim für die Familie wächst. Wir helfen aber nicht nur beim Bau von neuen Häusern, auch Renovation oder Erweiterung von bestehenden Gebäuden stehen auf unserem Programm.
• Unterstützungsbeiträge

Projekte:
• Feni (Bangladesch): Ein kombiniertes Zentrum mit Kindergarten und Gemeindespital in einem Gebäudekomplex, dazu ein kleines Gesundheits- und Bildungszentrum.
• Bau eines Trinkwasserbrunnens in Ghana / Nuaso
• Bau einer Wasserleitung in Kenia

Dr. Peter Bachmann ist Gründer und Manager der Peter Bachmann Stiftung.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.