Netzkraftbewegung

Gradido

Natürliche Ökonomie für weltweiten Wohlstand und Frieden in Harmonie mit der Natur

Pfarrweg 2
74653 Künzelsau
Deutschland

Ansprechpartner: Bernd Hückstädt, Margret Baier

+49 7940/5460810
+49 7940/547500
akademie@gradido.net
http://gradido.net

Themenbereiche

  • Alternative Ökonomie
  • Umwelt- und Zukunftsforschung
  • Medienprojekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Gradido – die Natürliche Ökonomie des Lebens – ist ein Geld- und ­Wirtschaftsmodell nach natürlichem Vorbild und damit ein Weg zu weltweitem Wohlstand und Frieden in Harmonie mit der Natur. Die Geldschöpfung erfolgt schuldenfrei durch jeden Menschen (Geldschöpfung durch das Leben).

Gradido bietet

- ein aktives Grundeinkommen für jeden Menschen,
- einen schuldenfreien Staatshaushalt für jedes Land
- einen zusätzlichen Ausgleichs- und Umweltfonds zur Sanierung der Altlasten.

Durch den Kreislauf von Werden und Vergehen ist Gradido ein selbstregulierendes System, das die Geldmenge und somit die Preise stabil hält. Der sanfte Ausgleich zwischen den bisher armen Ländern und den Industrienationen fördert den Frieden. Die Natürliche Ökonomie des Lebens ist ein Ergebnis aus der Wirtschafts-Bionik-Forschung. Die Natur funktioniert seit viereinhalb Milliarden Jahren. Wenn wir im Einklang mit den Naturgesetzen handeln, werden wir weltweit Wohlstand und Frieden erleben.



Nach Absprache kann können wir für andere Netzteilnehmer:
· eine Beratung durchführen
· ein Gutachten erstellen
· ein Referat halten
· aktuelle Fachinformationen vermitteln
· Kontakte vermitteln
auf dem Gebiet: Natürliche Ökonomie des Lebens