Netzkraftbewegung

InteGREATer e.V.

Weißfrauenstraße 12-16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Ansprechpartner: Constanze Matthiessen

+49 (0)6990755671
+49 (0)69920394510
info@integreater.de
http://www.integreater.de

Themenbereiche

  • Antirassismus, Integrationspolitik
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Hilfsorganisation
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

InteGREATer e.V. ist ein 2010 in Frankfurt gegründeter, privater gemeinnütziger Verein.
Untersuchungen des BAMF 2009 zeigten, dass junge Ausländerinnen und Ausländer in allen Teilen des Bildungssystems unterrepräsentiert sind. Als ausschlaggebende Gründe werden vor allem die geringeren schulischen Bildungsniveaus genannt. Häufig liegt der Grund für eine schlechte Bildung und Ausbildung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in der Unkenntnis über das deutsche Bildungssystem und seine Möglichkeiten.

Der Verein macht sich zur Aufgabe, Eltern mit Migrationshintergrund und ihre Kinder über die Bedeutung von Bildung aufzuklären. Ihnen soll unter anderem der Aufbau des deutschen Schulsystems erklärt werden. Außerdem sollen die alternativen Wege zu einem Abschluss bzw. zum beruflichen Erfolg dargelegt werden und die Wichtigkeit von Bildung als Schlüssel zur Integration verdeutlicht werden. Zum anderen möchte der Verein das politische Bewusstsein von Migrantinnen und Migranten sowie deren stärkere Einbringung in öffentliche Belange fördern und unterstützen. Der Verein möchte die Perspektiven der Eltern und Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund für den eigenen Bildungsweg erweitern.

Tätigkeiten:
• Vorträge und Podiumsdiskussionen mit dem Ziel, die öffentliche Wahrnehmung erfolgreicher Migrantinnen und Migranten einer breiteren Öffentlichkeit durch Informationen über Printmedien, Pressearbeit, Veranstaltungen etc. zu verbessern;
• Beratung bei Berufsorientierung und Unterstützung von Fortbildungen im beruflichen Bereich;
• Hilfe bei der Orientierung und Förderung im Bereich Bildung durch Unterstützung bei Berufswahlentscheidungen von jungen Migrantinnen und Migranten. Dafür sucht er Kontakt zur Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit und anderen berufsbildenden Einrichtungen und Projekten, um vermittelnd tätig werden zu können;
• Hilfe bei der Orientierung und Förderung im schulischen Bereich; der Verein will intensiv mit Projekten zusammenarbeiten, die mit Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund an hessischen Bildungseinrichtungen arbeiten und die Eltern einbeziehen; er beabsichtigt, die Vernetzung von institutionellen Maßnahmen sowie Initiativen im Bereich von Bildungsförderung von Migranten zu fördern;
• Die Durchführung von Kursen/ Fortbildungen für Eltern und Jugendliche mit Migrationshintergrund, insbesondere durch die Schaffung zusätzlicher Angebote zur Förderung von erfolgreichen Bildungswegen und eines Bewusstseins von der Wichtigkeit der Bildung;
• Die Beratung, das Mentoring und das Coaching von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in familiären, persönlichen und beruflichen Fragestellungen.

Der Verein setzt sich aus fördernden Mitgliedern und den sogenannten InteGREATern zusammen. Die fördernden Mitglieder unterstützen den Verein in finanzieller und organisatorischer Hinsicht. Die InteGREATer, junge Menschen zwischen 17 und 32 mit Migrationshintergrund aus ganz Deutschland gehen in öffentliche Schulen, Kulturzentren und Moscheen und berichten dort vor Eltern, Schülern und anderen Interessierten von ihrem individuellen, aber stets erfolgreichen Bildungsverlauf und welche Faktoren dabei eine Rolle gespielt haben. Die jungen Migrantinnen und Migranten vermitteln ihren Bildungsweg authentisch und sind damit "greifbares Vorbild".
Ziel bei den Veranstaltungen ist es, die Zuhörer zu motivieren, zu sensibilisieren und zu informieren. Das grundlegende Motto der InteGREATer ist "Wenn wir es schaffen, schaffst du es auch!"

Constanze Matthiessen ist in der Projektleitung von InteGREATer e.V. tätig.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.