Netzkraftbewegung

Haitihilfe Deutschland e.V.

Ammergauerstr.13
82488 Ettal
Deutschland

Ansprechpartner: Manfred Hankel

+49 (0)8822 6335
+49 (0)8822 229243
info@haitihilfe.de
http://www.haitihilfe.de

Themenbereiche

  • Hilfe für Entwicklungsländer

Über uns

Haiti ist das ärmste Land der westlichen Welt mit der größten Hungersnot in der westlichen Welt. Die Haitihilfe Deutschland e.V. ist ein Trägerverein deutscher Haiti-Hilfsvereine mit eigenen Schwerpunktprogrammen. Partnerschaftlich arbeitet der Verein mit den wichtigsten Haiti-Hilfsorganisationen wie Don Bosco Mission in Bonn und Unsere kleinen Brüder und Schwestern e.V. in Karlsruhe zusammen.

Mittels Spenden und Projekten wird dem drittärmsten Land der Welt geholfen. Seit mehr als 20 Jahren unterstützen wir dort ein Waisenheim, ein Kinderdorf, mehrere Schulen, Behinderte und Einzel-Schicksale.
Aufgrund dieser langjährigen Erfahrung haben wir festgestellt, dass in der Entwicklungshilfe grundlegend etwas geändert werden muss. Hilfe zur Selbsthilfe ist das sinnvollere Konzept.

Laufende Projekte der Haitihilfe Deutschland e.V.:
• Nahrungsmittel–Hilfsprogramm: Schaffung einer Lebensmittel–Verteiler–Stelle zur Linderung der Hungersnot.
• Existenzgründungsprogramm mit dem Slogan „Eine Schaufel in der Hand ist besser als eine Hand voll Reis!"
• Vergabe von Kleinkrediten: Sobald Gewinne erzielt werden, wird eine Art Steuer in Höhe von 10% der Gewinne verlangt. Diese Erträge werden dann für neue Existenzgründungen eingesetzt. (Wurde als bestes ausländisches Hilfskonzept 2004 ausgezeichnet.)
• Bau eines Waisenhauses und einer Schule.

Diakon Manfred Hankel ist Vereinsvorstand von Haitihilfe Deutschland

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.