Netzkraftbewegung

Centro de Investigación y Promoción de los Derechos Humanos

(CIPRODEH)

Colonia Rubén Darío, Calle Real de Minas, Apartado Postal 3829
Tegucigalpa
Honduras

Ansprechpartner: Acevedo, Javier

+504 232-3553, +504 232-0875, +504 232-3519
+504 232-3572
ciprodeh@cablecolor.hn
http://www.ciprodeh.org.hn

Themenbereiche

  • Menschenrechte
  • Medienprojekt

Über uns

CIPRODEH ist eine gemeinnützige NGO, parteilos, gegründet 1989 und vom Staat Honduras offiziell anerkannt mit Rechtsfähigkeitsurkunde Nr. 182-91. Ziel ist es, den Zugang zu erleichtern zu objektiven Informationen und aus der Sicht der Menschenrechte in Honduras und stellt daher diesen Raum zu Verfügung zur Verbreitung und zum Austausch von Ideen, Nachrichten und Meinungen. Hier finden Sie Informationen zu den Aktivitäten der NGO, Nachrichtenzusammenfassungen hinsichtlich der Situation der Menschenrechte in Honduras sowie eine systematische Übersicht über die Aktivitäten des Nationalkongresses der Republik bzgl. Gesetzeserlassen und -reformen mit dem Ziel, eine größere Bürgerbeteiligung zu erreichen.

Strategische Ziele

- Beteiligung des Bürgers an Entwicklungsprozessen in einer Demokratie der Mitbestimmung, vermehrte Verteidigung der Menschenrechte über einen wirksamen Dialog zwischen den einzelnen sozialen Bereichen und einzelnen Regierungsinstanzen.
- Führung von Prozessen, die die Kenntnisse und die Fähigkeit zu Aktionen der verschiedenen sozialen Bereiche ermöglichen zur Einhaltung der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte über die Definition und Anwendung öffentlicher politischer Maßnahmen sowohl auf Landes- als auf lokaler Ebene.
- Beitrag zur Entwicklung einer Politik, die eine wirksame Reaktion des Rechtssystems garantiert auf die Nachfrage nach dem allgemeinen Schutz der Menschenrechte und eine rechtswirksame Lösung für soziale Konflikte, indem der Bevölkerung bessere rechtliche Möglichkeiten eingeräumt werden.
- Anerkennung von CIPRODEH als eine Organisation der Förderung und Erforschung der Menschenrechte, was sie über die Erarbeitung und Ausführung von Plänen erreicht, die eine institutionelle Nachhaltigkeit garantieren sollen mit der Perspektive auf eine bessere Zukunft.

Nach Absprache können wir anderen NetzwerkteilnehmerInnen anbieten: Beratung, Vorträge, aktuelle Informationen, Hilfe bei Kontakten zu unserem Thema.