Netzkraftbewegung

Kwa Moyo - Hilfe mit Herz für Kinder in Uganda e.V.

Haselschussgasse 19
76872 Steinweiler
Deutschland

Ansprechpartner: Mara Bossert

+49 (0)6349-990542
mara@kwa-moyo.de
info@kwa-moyo.de
http://kwa-moyo.de

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Wir sind eine ganz junge als gemeinnützig anerkannte Organisation, die sich noch im Aufbau befindet. "kwa moyo" ist Suaheli und heißt "mit Herz". Wobei man es vielleicht nicht nur so übersetzen kann, denn "moyo" steht neben "Herz" auch für "Seele" und "Gefühl".

Unsere Vision ist das „Kwa Moyo Kinderdorf & Bildungszentrum“ für Waisenkinder in Uganda.

Einige Zeit haben wir darüber nachgedacht, wie und wo wir unser eigenes Projekt in Uganda realisieren können.
Nachdem wir zusammen mit unseren ugandischen Freundinnen recherchiert und lange Gespräche mit den Menschen in der Region Mbale geführt haben, ob und wie wir unsere Vision in ein konkretes Projekt umsetzen können, wurde unser Verein 2013 in Steinweiler gegründet. Im April 2013 haben wir in Kampala unseren ugandischen Verein "Kwa Moyo - empowering children with help from the heart" gegründet und ein paar Tage später das Grundstück in Bukiende sub county, Bwikhasa Village für das Bildungs- und Ausbildungszentrum anbezahlt. Bereits im Juli konnten wir unser Land abbezahlen.
Nach gemeinsamen Beratungen vom Team Uganda und dem Team Deutschland planen, bauen und betreiben wir künftig:
• einen Kindergarten, eine Vorschule und eine Schule für Waisen- und Halbwaisenkinder in der Region Mbale.
• ca. 5 oder 6 kleine Heime in denen jeweils etwa 16 Waisenkinder und eine "Mama" wie eine Familie zusammen leben.
• einen Ausbildungsbetrieb für zukunftsorientierte Berufe
• einen Farmbetrieb, zum einen um den Eigenbedarf für die Schule zu sichern, zum anderen um junge Leute zu Farmern auszubilden und nicht zuletzt um die überschüssigen Erzeugnisse zu verkaufen und daraus Einkommen zu generieren
• das Charity home, das Kinderheim in Jinja mit z.Z. 18 Kinder, für die wir die Schulgebühren bereitstellen und für deren Lebensunterhalt wir sorgen möchten. Das Charity home wird wahrscheinlich 2015 auch nach Mbale auf das Gelände des "Kwa Moyo Children´s Village & Education Centers" umziehen.

Mara Bossert ist die 1. Vorsitzende von Kwa moyo e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.

Bauvorbereitung . . Fertigstellung des Unterstandes und Lagerraumes
Lieferung des ersten Wassertanks
so wird unsere *Kwa Moyo Primary School* aussehen
das werden die *Kwa Moyo foster homes* in denen jeweils 16 Waisenkinder mit einer *Mama* zusammenleben
der Vereinsvorstand mit den Kids des *Charity homes*
ein weiterer Besuch im *Charity home*
Treffen der Grundbesitzer Vereinigung, des Verbandsgemeinde- und des Gemeinderates auf unserem Grundstück
Grundstücksbegehung mit Nachbarn, Vorsitzenden der Grundstückseigentümer-Vereinigung und anderen um die Grundstücksgrenzen zu bestätigen