Netzkraftbewegung

UNICEF Deutschland

Höninger Weg 104
50969 Köln
Deutschland

Ansprechpartner: Müller-Antoine, Marianne

+49 221/ 93650-0
+49 221/ 93650-279
unicef.anfragen@t-online.de
http://www.unicef.de

Themenbereiche

  • Hilfe für Entwicklungsländer
  • Menschenrechte

Über uns

Die Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen. Was aus ihnen wird, entscheidet sich vielfach in der Kindheit. Zu wenig Liebe, eine schlechte Ernährung, Kinderkrankheiten, eine unzureichende Schulbildung oder Gewalt und Missbrauch prägen ihren Lebensweg.

Kinder sind die Zukunft der Welt. Wir alle wissen das. Und doch wird viel zu wenig getan, um unsere Welt kinderfreundlicher zu gestalten. Dabei ist rund die Hälfte der Weltbevölkerung unter 18 Jahren. Die grosse Mehrheit der zwei bis drei Milliarden Kinder und Jugendlichen lebt in Entwicklungsländern. Dort entscheidet sich mithin das Schicksal der Menschheit.

Wir dürfen nicht tatenlos zusehen, wenn Millionen Kinder Tag für Tag einen harten Kampf ums Überleben führen. Wir alle sind aufgerufen, etwas für die Kinder der Welt zu tun: im Süden wie im Norden. Jedes Kind hat ein Recht darauf, ohne Angst und Not aufzuwachsen. Jedes Kind hat ein Recht auf Gesundheit, Bildung, Ernährung, Schutz vor Gewalt, Ausbeutung und Diskriminierung.

Mit Hilfsprogrammen in 161 Ländern und weltweitem Engagement für die Interessen der Kinder setzt sich UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, dafür ein, dass die Rechte der Kinder weltweit verwirklicht werden. Folgende Ziele hat sich UNICEF dabei für das Jahr 2000 gesetzt:

- sauberes Trinkwasser für alle Familien,
- Senkung der Sterblichkeitsrate bei Kindern unter fünf Jahren um ein Drittel,
- Grundschulbildung mit Abschluss für mindestens 80% aller Mädchen und Jungen,
- 100 Millionen Kinder vor Mangel- und Fehlernährung zu bewahren.

Marianne Müller-Antoine ist Bildungsreferentin bei UNICEF Deutschland.

Wir bieten Beratungen und aktuelle Fachinformationen zu den Themenbereichen Entwicklungspolitik und Kinderrechte.