Netzkraftbewegung

Projekt West-Afrika e.V.

Liebigstr. 26
35037 Marburg
Deutschland

Ansprechpartner: Sodogas Akoete

+49 (0)6421 166036; +49 (0)17477827 38
+49(0)6421 166220
projektwa2000@yahoo.de
akouena@web.de
http://www.projekt-westafrika.de
http://www.facebook.com/projekt.westafrikaev

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Sozialpolitik/behinderte Menschen
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Das Projekt West-Afrika wurde Ende 1999 ins Leben gerufen. Es ist aus der Idee einiger MedizinstudentInnen der Universität Marburg entstanden. Seit dem Jahr 2005 sind wir ein gemeinnützig eingetragener Verein.

Projekt West-Afrika e.V. bietet nicht nur wissenschaftlichen und kulturellen Austausch zwischen StudentInnen aus 5 westafrikanischen Ländern (Benin, Burkina-Faso, Ghana, Niger und Togo) und Deutschland (insb. Marburg), sondern vermittelt auch humanitäre Hilfsgüter in medizinische Abteilungen, sowie Ausbildungseinrichtungen. Es bietet den StudentInnen seit 1998/99 jährlich die Möglichkeit, in den Ferien das Pflegepraktikum, die Famulaturen sowie eine Tertial-PJ und andere Praktika in Westafrika durchzuführen.

Unsere Ziele
• Gezielte Spenden von Medikamenten und medizinischem Material
• Aufbau eines Gesundheitszentrums in Togo
• Errichtung eines Informationsnetzwerkes und Zusammenarbeit im Bereich der Lehre
• AIDS-Bekämpfung, Umweltverschmutzung Aufklärung, etc..
• Ernährung, Gesundheit, Entwicklung der traditionellen Medizin
• Ausbildung (insb. für Frauen und Behinderte sowie Waisenkindern).

Projekte:
• Bau eines Kinderheims
• Bau einer Dorfklinik

Sodogas Akoete ist Vorstandvorsitzender von Projekt West-Afrika e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.