Netzkraftbewegung

Naturschutzbund NÖ

Natur erleben, verstehen, schützen

Mariannengasse 32/2/16
1090 Wien
Österreich

Ansprechpartner: Margit Gross

+43 1 402 93 94
+43 1 402 93 94
noe@naturschutzbund.at
margit.gross@naturschutzbund.at
http://www.noe.naturschutzbund.at

Themenbereiche

  • Bildungspolitik/-projekt
  • Umweltorganisation
  • Umweltprojekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der "Österreichischer Naturschutzbund, Landesgruppe Niederösterreich" (kurz: NATURSCHUTZBUND NÖ) ist ein 1960 eingetragener gemeinnütziger Verein mit dem Interesse am Naturschutz in Niederösterreich und dem Motto "Global denken, lokal handeln". Die Verankerung unserer Arbeit vor Ort und die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen ist uns ein großes Anliegen. Wir sind Teil des | naturschutzbund | Österreich, der seit 1913 als Anwalt der Natur in Österreich arbeitet.

Der NATURSCHUTZBUND NÖ bezweckt Naturkunde, Natur- und Artenschutz, Umweltschutz und Landschaftspflege. Er berücksichtigt im Besonderen die Erhaltung von Natur und Landschaft als Lebens- und Erholungsraum für den Menschen.

Aktivitäten
• Kostbarkeiten im Besitz des naturschutzbund nö: Eine Strategie des Schutzes von besonderen Gebieten ist deren Ankauf.
• Aktion "Natur freikaufen"
• Grundstückspatenschaft
• Pflegeeinsätze: Viele wertvolle Naturgüter sind durch die Aufgabe der extensiven Nutzung bedroht, sie verbrachen und verbuschen. Wir bemühen uns durch freiwillige Pflegeaktionen, dieser Entwicklung entgegenzuwirken.
• Exkursionen unter fachkundiger Leitung
• Vereinsreisen zu Natur- und Kulturgütern ins nahe Ausland.
• Aktivitäten zur Vermeidung negativer Eingriffe: Der naturschutzbund nö versucht im Rahmen seiner Tätigkeit auf Missstände aufmerksam zu machen, die Behörden zum Handeln aufzufordern und vor allem darauf acht zu geben, dass die rechtlichen Verpflichtungen eingehalten werden.

Projekte
• Netzwerk Biotoppflege: Engagierten Menschen im Einsatz für Niederösterreichs Naturschätze
• Amphibienschutz an NÖs Straßen: Gegen das Massensterben auf unseren Straßen
• Aktionsplan Ziesel: Für den Schutz eines heimischen Steppennagers
• Der Luchs im Waldviertel: Eine Großkatze kehrt zurück
• T-Shirt Wettbewerb Gelbbauchunke: Kreativität gefragt
• Natur genießen - Natur schützen: Wein aus zieselfreundlichen Weingärten
• GreenNet: Förderung eines ökologischen Netzwerkes im Grünen Band Zentraleuropas
• Der Feldhamster II: Mehr Toleranz für einen wehrhaften, aber selten gewordenen Steppennager
• Alpenbock II: Für mehr Totholz sowohl im Wald als auch im Offenland
• Trockenrasen und Halbtrockenrasen in der Thermenregion NÖ: Schutz und Pflege wertvoller Lebensräume
• Aktion Nisthilfen: Für den Vogelschutz und zum Beobachten
• Grünes Band Niederösterreich: Vielfältiger Lebensraum an der Grenze
• Pflege und Erhaltung wertvoller Lebensräume: Für vielfältige Wiesen und Weiden

Margit Gross ist die Geschäftsführerin des NATURSCHUTZBUND NÖ.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.