Netzkraftbewegung

BESCO – Hilfe für Bangladesch e.V.

Kieferndorfer Weg 51
91315 Hoechstadt an der Aisch
Deutschland

Ansprechpartner: Dr. Hamidul Haque

+49 (0)9193 507487, Mobil: +49 (0)171 577 7352
+49 (0)9193 507487
besco@besco-hfb.de
http://www.besco-hfb.de

Themenbereiche

  • Hilfe für Entwicklungsländer
  • Frauenpolitik/feministisches Projekt
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der Verein "BESCO – Hilfe für Bangladesch e.V." wurde 2006 von Dr. Hamidul Haque gegründet und ist eine gemeinnützige freiwillige Hilfsorganisation für Bildung und soziokulturelle Entwicklung in Bangladesch. BESCO ist ein Akronym für Bangladesh Educational & Socio-Cultural Organization.

Bangladesch ist eines der ärmsten Länder der Welt. Über die Hälfte der Bevölkerung sind Analphabeten, bei den Frauen sind es sogar 73%. Insgesamt mangelt es an Lehrern, Schulen und Schulmaterial. Weiterführende Schulen sind in ländlichen Regionen rar. Viele Kinder können nicht einmal die Grundschule beenden und müssen anfangen zu arbeiten, um ihre Eltern finanziell zu unterstützen. Eine medizinische Grundversorgung ist in ländlichen Gegenden fast nicht vorhanden. Dies ist besonders für Frauen problematisch, da viele unterdrückt und misshandelt werden.

Der Verein unterstützt, motiviert und hilft allen Bevölkerungsschichten, vor allem aber den Ärmsten auf dem Gebiet der Schulbildung, der sozialen Hilfe, der kulturellen Hilfe, der humanitären Hilfe und der medizinischen Hilfe. Durch die nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe wird somit den Armen ein menschenwürdiges Leben ermöglicht.

Unsere laufenden Projekte:

• Bau und Betrieb der BESCO-Grundschule in im Dorf Madhpur,
• Training Center mit Nähkurs für benachteiligte Frauen,
• Aufklärungsarbeit gegen Kinder-Ehe,
• Unterstützung bei der Gleichberechtigung der Frauen,
• Erste Hilfe und Beratung bei der gesundheitlichen Versorgung für benachteiligte Frauen,
• finanzielle Unterstützung für gute Schüler/innen aus ärmsten Familien,
• finanzielle Unterstützung der bestehenden Grund-/ weiterführenden Schulen,
• Bau einer Krankenstation in ländlichen Gegenden im Dorf Madhpur.

Weitere Zielprojekte:
• Bau und Unterhaltung eines Schulzentrums,
• Bau und Unterhaltung eines Frauenzentrums.

Die Realisierung der Projekte wird möglich durch Spenden, Patenschaften und Mitgliedschaften. Die Projekte werden durch unseren gleichnamigen Partner BESCO/Bangladesch vor Ort durchgeführt und durch BESCO/Deutschland überwacht (z. B. durch Besichtigung der Projektfortschritte).

Dr. Hamidul Haque ist Gründer und Vorsitzender von BESCO/Deutschland.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.

Die fast fertige BESCO Grundschule im März 2010 (Zahl der SchülerInnen = 182) The BESCO Primary School in March 2010 (No. of pupils = 182)
Ein Klassenzimmer der BESCO Grundschule A class room of BESCO Primary School
Übergabe der finanziellen Förderung an eine Schülerin der BESCO- Grundschule Financial support to a pupil of BESCO- Primary School
Übergabe der finanziellen Förderung an eine Schülerin einer anderen Grundschule in Kushtia Financial support to a pupil of another Primary School in Kushtia
Ausbilderin und die Kursteilnehmerinnen Instructor and the course participants
Die Krankenschwester bei ihrer Arbeit in der gesundheitlichen Beratungsstelle. The nurse at work at the health counselling center
Am Bauplatz der geplanten Krankenstation Site fort the BESCO Health Center