Netzkraftbewegung

Kamerun4AfrikaClub e.V. (KAC e.V.)

Jevenstedter Straße 53
22547 Hamburg
Deutschland

Ansprechpartner: Akuma Saningong

+49 (0) 40-2848-5373; +49 (0) 179-688-1446
+49 (0) 3222-649-8908
info@kamerun4afrikaclub.de
http://www.kamerun4afrikaclub.de

Themenbereiche

  • Hilfe für Entwicklungsländer
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Sozialpolitik/behinderte Menschen
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der gemeinnützige Verein mit dem Namen Kamerun4AfrikaClub e. V. wurde 2007 von jungen Wissenschaftlern und Akademikern gegründet.

Der Verein verschreibt sich der Aufgabe, das Wohlergehen von armen, benachteiligten und bedürftigen Menschen, insbesondere die Situation von Kindern im Hinblick auf Bildung und gesundheitliche Versorgung, zu verbessern. Die zu fördernden Personen leben in den benachteiligten Regionen unserer Welt. Im Fokus liegt Afrika, wobei der Schwerpunkt zunächst Kamerun ist.

Unsere Zielsetzung ist die langfristige, nachhaltige Sicherung der schulischen und weiterführenden Ausbildung, wie z. B. Lehre, Studium an Hochschulen, bis zum Übergang in den Beruf. Bildung und Ausbildung verhelfen der Zielgruppe zu realistischen Lebenschancen und verhindern den Abstieg ins soziale Abseits. Bildung und Ausbildung bieten der Zielgruppe neue Perspektiven für eine sichere und selbständigere Zukunft.

Projekte:
• Bildung: Der Kamerun4Afrika Club e. V. vergibt jährlich Stipendien an bedürftige Kinder und Jugendliche. Diese Kinder besuchen Grundschulen und Gymnasien. Unser Verein übernimmt für diese jungen Leute die Schulgebühren. Weiterhin vermitteln wir Patenschaften, über die einzelne Personen über ihren gesamten Bildungsweg von ihren Paten betreut und finanziell unterstützt werden.
• Ausbildung: Wir unterstützen einen 17-jährigen Jungen dabei, seine Ausbildung zum Automechaniker zu absolvieren. In Afrika ist es üblich, dass der Lehrling seinen Meister bezahlt, weil er ihn ausbildet und nicht umgekehrt.
• Gesundheitliche Versorgung: Wir haben vor, ernsthaft kranke Personen zu unterstützen, die aus eigener Kraft nicht in der Lage sind, ihre Medikamente zu kaufen.
• Unterstützung des Waisenhauses in Foumban - Westregion Kameruns
• "The KAC - Choir": Wir wollen die Menschen vor Ort anregen, sich für das Musizieren zu begeistern und selbständig Musikprojekte zu entwickeln und durchzuführen. Das Ziel dieses Projektes ist es, Chöre mit regelmäßigen Proben und Wiedergaben afrikanischer Volkslieder dauerhaft zu etablieren.
• GTHS Alabukam Wasser Prokjekt: Unterstützung beim Bau einer transportablen Wasserversorgung am Technischen Gymnasium Alabukam.

Dr. Akuma Saningong ist Gründer und Vorstandsvorsitzender des Kamerun4AfrikaClub e. V. (KAC e.V.).

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.