Netzkraftbewegung

Freundeskreis Afrika e.V. Schwäbisch Hall

Salinenstraße 6-10
74523 Schwäbisch Hall
Deutschland

Ansprechpartner: Claude Keil

+49 (0)791 970 66 31
+49 (0)791 970 66 29
info@afroprojects.org
http://www.afroprojects.org

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Hilfe für Entwicklungsländer
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Unser Verein Freundeskreis Afrika e.V. Schwäbisch Hall ist ein Zusammenschluss von Menschen unterschiedlicher Herkunft und kultureller Hintergründe, die in Schwäbisch Hall und Umgebung leben. Wir fördern Maßnahmen, die eine wirksame Hilfe für die Bevölkerung in den Entwicklungsländern bedeuten. Dazu unterstützen wir interkulturelle Begegnungen und fördern Gruppen, die als Ziel die Hilfe zur Selbsthilfe in Afrika, haben. Dies geschieht insbesondere durch die Betreuung des Freiwilligenaustauschs und die Organisation von Bildungsveranstaltungen. In Afrika unterstützen wir verschiedene soziale Projekte.

In Schwäbisch Hall und der Region organisieren wir kulturelle Veranstaltungen und entwicklungspolitische Bildungsveranstaltungen sowie Vorträge und Seminare zum Thema Eine Welt, zum Konzept des Globales Lernens und zur interkulturellen Kommunikation.

Arbeit im Inland:
• Ubuntu: Mit dem Motto Vielfalt statt Einfalt, geht es um Globales Lernen in der Region.
• Beteiligung an der UN-Dekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" und Angebot von Globalem Lernen in Schule und Bildungsarbeit.
• Vermittlung von Referenten zum Globalen Lernen an Schulen und zu außerschulischen Veranstaltungen in Kooperation mit dem EPIZ Reutlingen
• Vermittlung von Schulpartnerschaften mit Schulen in Afrika
• Vorbereitungsseminare und Rückkehrer-Seminare für Teilnehmer am internationalen Freiwilligendienst, insbesondere im Rahmen von weltwärts.
• Fortbildungen für Migranten und Rückkehrer aus Ländern des Südens als Akteure des Globalen Lernens (siehe Ubuntu)
• Vernetzungsarbeit und Gründungsberatung für Migrantenselbstorganisationen (MGO)
• Workshops zur Bildungskampagne "Familiär denken – Global schenken" in Schwäbisch Hall in Kooperation mit perpetuum novile
• Organisation von kulturellen Veranstaltungen und Bildungs-Veranstaltungen in der Region in Kooperation mit städtischen, kirchlichen und anderen sozialen Einrichtungen.

Projekte in Afrika:
• Schule für Gehörlose
• Primar und Sekundarschulen
• Waisenhaus in Hiheatro
• Gesundheitszentrum LA RENAISSANCE: Gesundheitsfürsorge und Aufklärungsarbeit bzgl. HIV / AIDS Bildungsarbeit bzgl. Gesundheit und Prävention.
• Bildungsarbeit
• Ausbildungszentrum für gehörlose Kinder- und Jugendliche
• Kindergarten
• Benachteiligte Kinder: Unterstüzung für Albino Kinder in Togo
• Bibliothek
• Umwelt: Wiederaufforstung; Begrünung Sahel

Claude Keil ist Vorstandsmitglied vom Freundeskreis Afrika e.V. Schwäbisch Hall.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.