Netzkraftbewegung

Ecovillagio Upacchi

Upacchi
52031 Anghiari
Italien

Ansprechpartner: Lotz, Eva

+39 (0)575-749323

Themenbereiche

  • Gemeinschaft, Gemeindeprojekt
  • Umweltprojekt
  • Übernachtungsmöglichkeiten

Über uns

Gegründet wurde die Cooperativa Upacchi im März 1990. Das im Aufbau begriffene Ökodorf Upacchi liegt in der Provinz Arezzo in Mittelitalien. Es besteht aus zwei ehemals verlassenen Weilern mit insgesamt 16 Wohneinheiten und ist umgeben von ca. 120 ha Land, davon 80 ha Wald. Das Land befindet sich im Besitz der landschaftlichen Genossenschaft Upacchi, der alle Bewohner des Ökodorfes angehören. Gut die Hälfte der Häuser ist bereits restauriert und bewohnt von deutschen und italienischen Familien oder Einzelpersonen. Einige Häuser stehen noch zum Verkauf.

Die hauptsächlichen Aktivitäten der Dorfbewohner sind Handwerk (Schreinerei, Lehmbau, Elektroinstallationen), Landwirtschaft (als Haupterwerb nur für ein Paar), Therapie und Unterricht (ausserhalb des Dorfes). Nach der baubiologisch orientierten Restaurierung der Häuser und der Fertigstellung der Infrastrukturen (Wasserleitung, Pflanzenkläranlage, Strom, Telefon) sind die nächsten Ziele die Wiederurbarmachung der verlassenen landwirtschaftlichen Flächen und die Schaffung von Arbeitsplätzen im ökologischen und kulturellen Bereich des Dorfes.

Wir bieten Übernachtungsmöglichkeiten. Nach Absprache können wir für andere NetzteilnehmerInnen eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet Baubiologie/Ökodörfer.