Netzkraftbewegung

Rettet die Elefanten Afrikas e.V.

Bodelschwinghstr. 30
50170 Kerpen
Deutschland

Ansprechpartner: Thomas Töpfer

0700-52626354
0700-JAMBOELI
info@reaev.de
http://www.reaev.de/

Themenbereiche

  • Umweltorganisation

Über uns

Der als gemeinnützig anerkannte Verein ‘Rettet die Elefanten Afrikas e.V.’ wurde 1989 zum Schutz der bedrohten Tierart gegründet.

Die erklärten Ziele:

• Durch Spendengelder werden Elefanten-Schutzprojekte und Anti-Wilderer-Aktionen in Ost- und Zentralafrika finanziert.
• Mit intensiver Aufklärungsarbeit wird über den Afrikanischen Elefanten und das Problem seiner existenziellen Bedrohung informiert.
• Die Forderung nach einem dauerhaften weltweiten Elfenbein-Boykott wird mit allem Nachdruck unterstützt.

Aktuelle Projekte:

• Projekt Thuma & Dedza-Salima Forest Reserve in Malawi (Patenschaften für Scouts und Finanzierung einer Anti-Wilderer-Mannschaft inkl. neuem Camp)
• Patenschaftsprojekt des David Sheldrick Wildlife Trust in Kenya (Aufzucht von Elefantenwaisen)
• Finanzierung von Radio-Sendungen in Kenia zur Aufklärung der Bevölkerung über die Situation und die Bedeutung der Elefanten für das eigene Land
• Instandhaltung eines von REA mitfinanziertem Zauns in Ithumba (Kenia) zur Vermeidung eines Mensch-Elefanten-Konflikts und zum Schutz für beide Seiten
• Unterstützung des Projektes „Shumata Elephant Patrol“ in Tansania
• Vermittlung von Patenschaften für Elefantenwaisen

Thomas Töpfer ist 1.Vorsitzender des Vereins.

Nach Absprache kann ich/können wir für andere Netzteilnehmer: eine Beratung durchführen, ein Gutachten erstellen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte auf dem Gebiet unserer Arbeit vermitteln.