Netzkraftbewegung

die Fleckenbühler

Fleckenbühl 6
35091 Cölbe
Deutschland

Ansprechpartner:

+49 (0)6427 9221-0
+49 (0)6427 9221-150
info@diefleckenbuehler.de
http://www.diefleckenbuehler.de

Themenbereiche

  • Bildungspolitik/-projekt
  • Gemeinschaft, Gemeindeprojekt
  • Hilfsorganisation
  • Übernachtungsmöglichkeiten
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der gemeinnützige Verein die Fleckenbühler e.V. schafft als Träger die ideellen und materiellen Voraussetzungen für das gemeinschaftliche Zusammenleben und sichert das Modell für die Zukunft. Eine offene, konsequent nüchterne Gemeinschaft: Das sind wir Fleckenbühler.
Unser Angebot ist einfach: Wir nehmen Menschen mit Suchtproblemen in jeder Lebenssituation sofort bei uns auf. Und dann helfen wir ihnen, dauerhaft suchtfrei und selbstbestimmt zu leben. Unsere eigenen früheren Suchterfahrungen helfen uns dabei. Wir Fleckenbühler haben uns dafür entschieden, nüchtern – ohne Drogen, Alkohol und Tabak – zu leben und unser Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

Die Fleckenbühler gibt es seit 1984. Damals hat eine kleine Gruppe Süchtiger mit der Bewirtschaftung des Hofs Fleckenbühl den Grundstein für diese einzigartige Selbsthilfeorganisation gelegt. Seitdem ist die Gemeinschaft stetig am wachsen, unterhält neben dem Hof ein Haus in Frankfurt, eine Jugendhilfe und einen Kindergarten.

Aktivitäten
• Im Großraum Frankfurt/Marburg bietet unsere Lebens- und Arbeitsgemeinschaft erfolgreich eine Reihe von selbsterzeugten Produkten und professionellen Dienstleistungen an: biologisch-dynamisch erzeugte Landprodukte, Keramikartikel sowie Umzugsservice. Die hohe Qualität unserer Arbeit überzeugt immer mehr Kunden.
• Selbsthilfe: Die eigentlichen Experten für ein Problem sind die Betroffenen selbst. Sie kennen die schwierigen Lebenssituationen aus eigener Erfahrung. Und sie sind bestens vertraut mit den Möglichkeiten der Problemlösung. Deshalb setzen wir Fleckenbühler konsequent auf Selbsthilfe. Wir gehen davon aus, dass Süchtige nicht hilflos krank sind. Jeder Betroffene ist in der Lage, sich die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse anzueignen, um ein nüchternes und zufriedenes Leben zu führen.
• Zweckbetrieb ist ein Fachausdruck für einen Wirtschaftsbetrieb im gemeinnützigen Bereich. Mit unseren Zweckbetrieben verfolgen wir vor allem zwei Ziele: Eine wichtige Aufgabe unserer Suchtselbsthilfe ist die Förderung schulischer Bildung sowie beruflicher Qualifikation und Ausbildung. Die zweite Aufgabe unserer Zweckbetriebe ist es, Geld zu verdienen: Mit ihnen erwirtschaften wir einen großen Teil unseres Lebensunterhalts.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Übernachtungsmöglichkeit bieten. Außerdem können wir eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.

Die Fleckenbühler Selbsthilfegemeinschaft: zusammen leben - ohne Drogen.