Netzkraftbewegung

Chance für Benin e. V.

Sebastian-Engler-Str. 4a
77971 Kippenheim
Deutschland

Ansprechpartner: Birgitta und Heinz Bahner

+49 (0)7825-5912
+49(0)7825-5912
verein@chance-fuer-benin.de
http://www.chance-fuer-benin.de

Themenbereiche

  • Bildungspolitik/-projekt
  • Hilfe für Entwicklungsländer
  • Hilfsorganisation
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der Verein Chance für Benin e.V. wurde im Juli 2009 auf Initiative von Birgitta und Heinz Bahner gegründet.
Das Ehepaar war von 1994 - 1996 als Entwicklungshelfer mit seinen Kindern in Bénin tätig.
Der Verein ist im Vereinsregister der Stadt Lahr eingetragen.

Vereinsziele
• Durch öffentliche Aufklärungsarbeit in Deutschland auf die Probleme in Benin aufmerksam zu machen und durch die Sammlung von Spenden:
• als primäres Ziel: Das Zentrum VINIDOGAN - eine Station für mangel- und fehlernährte Babies und Kleinkinder- in Benin /Westafrika dabei zu unterstützen, Nahrungsmittel und Medikamente, sowie dringend benötigte Projektmittel zu beschaffen.
• als mittelfristiges Ziel ist vorgesehen: Gründung einer Station zur Ernährungsberatung im Gebiet des sogenannten "Schwarzerdegebiets", - möglichst im Gebiet von Lobogo- um den dort Betroffenen die unzumutbaren Entfernungen zu ersparen und direkt vor Ort helfen zu können.
• als langfristige Ziele sind vorgesehen: Kooperationen mit Hilfsvereinen und sonstigen Nicht-Regierungs-Organisationen in der Umgebung, mit dem Ziel, ein Ausbildungszentrum für Landwirtschaft und Tierzucht zu errichten, um den Menschen dort die Chance auf Einkommen zu ermöglichen.

Zweck und Aufgaben des Vereins
Zweck des Vereins "Chance für Bénin" ist in erster Linie die Unterstützung für das Centre de Nutrition in Possotomè/Bénin im Sinne von finanzielle Beteiligung bei der Beschaffung von geeigneter Nahrung und notwendiger medizinischer Behandlung. Auf lange Sicht gesehen soll die Förderung dem Ausbau des Projektes und der Ausbildungsförderung im Sinne von "Hilfe zur Selbsthilfe" dienen. Zweck des Vereins ist weiterhin die Förderung der Entwicklungszusammenarbeit in Benin. Diese Entwicklungszusammenarbeit umfasst die Bereiche:
• des Gesundheitswesens,
• der beruflichen Ausbildung von Jungen und Mädchen,
• Verbesserung der Agrarstruktur, der Wirtschaft und Viehzucht,
• der Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland über Benin und in Benin über Deutschland im Sinne eines interkulturellen Austauschs.

Birgitta Bahner ist die Vereinsvorsitzende vom Verein Chance für Benin e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.