Netzkraftbewegung

Hundehilfe Nordbalaton e.V.

Fö.utca 27
8248 Veszprémfajsz
Ungarn

Ansprechpartner: Inga Wagner

+36 30 509 35 64
info@ebmenhely.eu
wagneringa@gmail.com
http://www.hundehilfe-nordbalaton.eu
https://www.facebook.com/hundehilfe.nordbalaton/info/?tab=page_info

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Umweltprojekt
  • Bildungspolitik/-projekt

Über uns

Die Eheleute Inga-Verena und Klaus Wagner wanderten im Jahr 1999 von Deutschland nach Ungarn aus. Schon bald nahmen die Wagners die ersten herrenlosen und verletzten Hunde bei sich auf. Daraus entstand ihr kleines privates Hundeheim.
Im Oktober 2007 wurde der Verein "Északbalatoni Ebmentö Egyesület“"(Hundehilfe Nordbalaton e.V.) gegründet, der in das ungarische Vereinsregister eingetragen und als gemeinnützig anerkannt ist.

Ziele des Vereins
• Errichtung eines modernen, artgerechten Tierheimes, welches den EU-Vorschriften entspricht.
• Aufbau eines Pflegestellen-Netzes vor Ort zur Betreuung der Tiere, bis diese weitervermittelt werden können.
• Erweiterung der Vermittlungsmöglichkeiten durch weitere Partnerschaften mit Tierschutzorganisationen aus Deutschland, Österreich und Ungarn.

Bei entsprechender Unterstützung und Genehmigung durch die Behörden könnte der Verein in naher Zukunft in der Lage sein, auch weitere übergeordnete Aufgaben wahrzunehmen:
• Sensibilisierung und Aufklärung von Tierhaltern und Bevölkerung im Sinne von "Der Hund als Freund".
• Jugendarbeit
• Veranstaltungen wie z.B. Flohmarkt im Tierheim zwecks Spendengewinnung und Akzeptanz bei der Bevölkerung

Tätigkeiten:
• Gemeinsam mit dem Gyepmester - Herrn Sándor Szabó - betreut der Verein seit 2008 die Hunde in der Auffangstation Balatonfüred. Die Tiere werden über den Verein tierärztlich versorgt, geimpft, zum Teil kastriert, gechipt, registriert und in unser Tierheim übernommen.
• Der Verein versucht - in enger Zusammenarbeit mit Herrn Szabó - nach Ablauf der 14-tägigen Aufbewahrungsfrist, geeignete neue Zuhause für die Tiere zu finden. Die Versorgung mit ausreichend Futter stellt die "Északbalatoni Ebmentö Egyesület" bis zum Zeitpunkt der Vermittlung sicher.
• Gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern und befreundeten Tierschutzorganisationen wird für diese Tiere ein passendes und verantwortungsbewusstes neues Zuhause in Ungarn, Deutschland, Österreich und der Schweiz gesucht.
• Ein weiteres wichtiges Ziel des Vereins ist es, der ungarischen Bevölkerung beratend zur Seite zu stehen. Der Verein informiert über die Vorteile der Kastration und artgerechter Haltung von Hunden und Katzen. Er berät bei Gesundheitsfragen und zeigt Alternativen zur Kettenhaltung auf, ganz im Sinne der neuen ungarischen Tierschutzverordnung, welche am 1. Juli 2010 in Kraft getreten ist.
• Oberstes Ziel ist es, den ungarischen Tierhaltern die Einhaltung des neu erlassenen Tierschutzgesetzes nahe zu bringen, das Tier als Freund zu begreifen, es zu achten, seine Bedürfnisse zu respektieren und sein Leben schützen zu lernen.
• Die Auffangstation Balatonfüred wurde erfolgreich in ein anerkanntes Tierheim umgewandelt.

Inga Wagner ist Geschäftsführerin und 1. Vorsitzende der Hundehilfe Nordbalaton e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.