Netzkraftbewegung

Sea Shepherd Deutschland e.V.

Reeder-Bischoff-Strasse 18
28757 Bremen
Deutschland

Ansprechpartner: Manuel Abraas

+49 (0)421 16988715
info@sea-shepherd.de
https://www.sea-shepherd.de

Themenbereiche

  • Umweltorganisation
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Medienprojekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der gemeinnützige Verein Sea Shepherd Deutschland e.V. wurde im April 2010 gegründet.
Zielsetzung des Vereins ist die Förderung aktiven Umweltschutzes mit Schwerpunkt auf den Lebensraum der Meere und Ozeane. Zu unserer Arbeit gehören unter anderem Informationsveranstaltungen und das Sammeln von Spenden für die weltweiten Kampagnen der Sea Shepherd Conservation Society mit Sitz in Friday Harbor, Washington, USA.
Die 1977 gegründete Sea Shepherd Conservation Society (SSCS) ist eine internationale gemeinnützige Organisation zum Schutz der maritimen Tierwelt. Unsere Mission ist es, die Zerstörung der Lebensräume und das Abschlachten der Tiere in den Weltmeeren zu beenden, um die Ökosysteme und Spezies nachhaltig zu schützen und zu erhalten.

Sea Shepherd bedient sich innovativer Taktiken, um zu ermitteln, zu dokumentieren und wenn nötig gegen illegale Aktivitäten auf hoher See einzuschreiten. Durch den Schutz der Artenvielfalt in den Weltmeeren arbeitet Sea Shepherd daran, das Überleben unseres empfindlich ausgewogenen Ökosystems im Ozean für zukünftige Generation sicherzustellen

Aktivitäten
• Durch die Fernsehdokumentation Whale Wars wurde Sea Shepherd einem breiten Publikum hier in Deutschland vorgestellt und die spektakulären Aktionen während der Kampagnen sorgten teilweise für ein erhöhtes Medieninteresse.
• Im ersten Jahr war der Verein bei verschiedenen Konzerten und Veranstaltungen mit Infotischen vertreten und hat bei den Veggie Street Days in Dortmund und Stuttgart sehr erfolgreich viele Menschen für den aktiven Meeresschutz und die Arbeit von Sea Shepherd begeistern können.
• Durch den Verkauf von T-Shirts und Kleinartikeln an den Ständen, wird die Unterhaltung der Sea Shepherd Schiffe und die Versorgung der Mannschaften auf See direkt unterstützt und finanziert.

Sea Shepherd Kampagnen:
• Delfine: Operation Grind Stop - zur Beendigung der Pilotwalschlächterei auf den Faröern; Delfinschlachten in Taiji - Beendigung des absurden Gemetzels an Delfinen in Taiji, Japan
• Galapagos: Auf den Galapagos-Inseln arbeitet Sea Shepherd in Kooperation mit dem National Marine Park Service an Wildereibekämpfung und Umweltschutzprogrammen
• Robben: Sea Shepherd kämpft seit 1975 gegen die Robbenjäger und im Laufe eines viertel Jahrhunderts haben wir hunderttausende Robben durch verschiedenste kreative Methoden vor dem Tod gerettet.
• Haie: Sea Shepherd arbeitet hart daran, Bewusstsein und Fürsorge für diese eher unbeliebte Tierart zu schaffen, fährt Patrouille auf Meeresschutzgebieten, entlarvt Korruption/Gier.
• Wale: Von Japan bis Island und Norwegen und an vielen weiteren Orten auf der Welt verteidigen Sea Shepherds Direct Action Crews die Wale vor der Ausrottung.
• Golfrettung Mexiko

Manuel Abraas ist Schriftführer des Vereins und Area Coordinator Bremen.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.