Netzkraftbewegung

Leben braucht Wasser e.V. (LBW)

Industriepark 13
9300 St. Veit/Glan
Österreich

Ansprechpartner: Gabriele Stuck

+43 - (0)650 - 20 16 997
office@lifeneedswater.org
http://www.lebenbrauchtwasser.org

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Hilfe für Entwicklungsländer
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der 2009 gegründete gemeinnützige Verein Leben braucht Wasser (LBW) ist eine österreichische Hilfsorganisation mit Sitz in St. Veit an der Glan - Kärnten, die sich weltweit auf die Errichtung von Trinkwasserbrunnen spezialisiert hat. Unser Team stellt sich der Herausforderung in Gebieten mit extrem großer Trinkwassernot Brunnen zu errichten und somit den Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen.
Das Vereinsmotto lautet "wasserreich hilft wasserarm" und gemeinsam verfolgen wir das Ziel erfolgreich Brunnenprojekte in wasserarmen Gebieten umzusetzen. Um an finanzielle Mittel zur Umsetzung der Brunnenprojekte zu kommen werden laufend Wasserevents in wasserreichen Regionen abgehalten, um mit dem Reinerlös der Veranstaltungen wieder Brunnenprojekte umsetzen zu können. Bei LBW gibt es auch die Möglichkeit eine Brunnenpatenschaft für laufende Projekte zu übernehmen.

Unser Konzept
• Trinkwasser: Mit Hilfe von Leben braucht Wasser erhalten die Menschen in Afrika Zugang zu sauberem Trinkwasser für ein würdevolles Leben.
• Bildung: Junge Menschen bekommen die Chance auf eine Berufsausbildung und das Rüstzeug für die Gründung einer eigenen Existenz.
• Arbeit: Leben braucht Wasser kümmert sich darum, dass die Menschen in Afrika Arbeit bekommen, um ihre Existenz und die ihrer Familien zu sichern.

Ein weiteres Ziel unserer Arbeit ist es, den Menschen vermehrt die Wertigkeit vom Zugang zu sauberem Trinkwasser ins Bewußtsein zu rufen und zu sensibilisieren, dass Wasser weltweit den Schutz jedes einzelnen braucht.

Projekte:
• Tansania – Moshi: Die Berufschule Hai Technical Center in Moshi ist eine Ausbildungsstätte für Handwerksberufe wie Schlosser, Maurer, Tischler und Elektriker in der rund 500 Schüler ausgebildet werden. In der Berufsschule werden mit der Unterstützung von Sponsoren über LBW junge Burschen zu Schlossern, Elektrikern und Maurern ausgebildet mit dem Ziel, dass die Absolventen sich später ein Zukunft aufbauen können. Das LBW-Team plant die Umsetzung des Brunnenprojekts. Es soll auch eine Übungsarbeit für den praktischen Unterricht sein.
• Tansania – Kabuku: Um die Menschen in der Region Kabuku und die Dorfbewohner mit lebensnotwendigem Trinkwasser versorgen zu können plant das LBW Team die Umsetzung eines Brunnenprojekts. Das Trinkwasser soll mittels einer Solarpumpenstation befördert werden, die auch für eine Bewässerungsanlage einsetzbar sein soll.
• Tansania – Miruazi: Um die Menschen in der Region Tanga - Miruazi und die Dorfbewohner mit lebensnotwendigem Trinkwasser versorgen zu können plant das LBW Team die Umsetzung eines Brunnenprojekts. Das Trinkwasser soll mittels einer Solarpumpenstation befördert werden, die auch für eine Bewässerungsanlage einsetzbar sein soll.
• Projektbeschreibung LBW Sauberes Trinkwasser für Tansania: Das Ausbildungsprojekt ist ein Lehrlings-Ausbildungsmodell für Brunnenmacher und Photovoltaikenergie mit dem Ziel, die Jugendlichen als Brunnenmacher in Tansania nach europäischem Standard auszubilden und das erforderliche Fachwissen für die Umsetzung des Berufes zu vermitteln.

Gabriele Stuck ist Geschäftsführerin von Leben braucht Wasser e.V. (LBW).

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.