Netzkraftbewegung

Dindingo-Gambia e.V.

Alfred-Hess-Straße 24a
99084 Erfurt
Deutschland

Ansprechpartner: Manuela Diegmann

+49 (0)361-6431307
mail@dindingo.de
dindingo_ev@yahoo.de
http://www.dindingo.de

Themenbereiche

  • Hilfe für Entwicklungsländer
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der gemeinnützige Verein Dindingo- Gambia e.V. hat sich im Jahr 2001 in Erfurt gegründet. Zweck des Vereins ist die Förderung von nachhaltiger Entwicklung, Bildung und Erziehung, Dorfentwicklung und Gemeinwesenarbeit in Gambia, internationale Verständigung sowie Bewusstseinsbildung und entwicklungspolitische Bildungsarbeit in Deutschland.

Dies soll erreicht werden durch:

• Unterstützung von Vorschul-/Kindergartenprojekten sowie Jugendeinrichtungen in Gambia (West-Afrika),
• Organisation und Durchführung von Bildungsangeboten für Kinder und Jugendliche in Gambia,
• Förderung einkommensbeschaffender Maßnahmen und Unterstützung selbsttragender Strukturen im Gemeinwesen,
• Förderung der Aus- und Fortbildung des Projektpersonals sowie Qualifizierung von Fachkräften und Ehrenamtlichen im Jugend- und Bildungsbereich,
• Organisation und Durchführung von Angeboten im Bereich entwicklungspolitischer Bildungsarbeit und interkulturellen Lernens in Deutschland,
• Einwerben von Geldern zur Unterstützung der Projektaktivitäten durch Öffentlichkeitsarbeit, Spendenaktionen, Projektpatenschaften und Fördermittelakquise.

Durch Kontakte aus Studienpraktika und privaten Besuchen in Gambia entstand die Idee, die Vorschule/ Kindergarten in Mandinaba/ The Gambia zu unterstützen. Unser gemeinsames Ziel ist es, dass sich durch eine Stärkung der Potenziale der lokalen Bevölkerung und der Entwicklung von einkommensbeschaffenden Maßnahmen das Projekt zunehmend selbst tragen kann. Finanziert werden durch den Verein die Lehrergehälter und laufende Kosten der Vorschule wie Mittagessen und Instandhaltungen. Desweiteren wollen wir im In- und Ausland entwicklungspolitisches Interesse durch Netzwerkarbeit, Schulpatenschaften und Möglichkeiten für PraktikantInnen fördern. Projektbesuche werden mindestens jährlich durch Vereinsmitglieder vorgenommen. Große Hilfe und Unterstützung leisten PraktikantInnen im Projekt, welche durch den Verein betreut werden und teilweise für mehrere Monate die Arbeit vor Ort in Mandinaba/ Gambia unterstützen.

Manuela Diegmann ist Vorstandsmitglied und Schatzmeisterin des Vereins.

Nach Absprache kann ich/können wir für andere Netzteilnehmer: eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte auf dem Gebiet unserer Arbeit vermitteln.