Netzkraftbewegung

JOLIBA

Interkulturelles Netzwerk in Berlin e.V.

Görlitzer Str.70
10997 Berlin
Deutschland

Ansprechpartner: Katharina Oguntoye

+49 030 610 76 802
+49 030 616 23 841
joliba@snafu.de
http://www.joliba-online.de

Themenbereiche

  • Bildungspolitik/-projekt
  • Antirassismus, Integrationspolitik
  • Frauenpolitik/feministisches Projekt
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Der 1997 gegründete gemeinnützige Verein JOLIBA - Interkulturelles Netzwerk in Berlin e.V. hat die Initiierung und Umsetzung von Projekten zum Ziel, die das interkulturelle Zusammenleben und das gegenseitige Verständnis von Menschen fördern.

JOLIBA e.V. ist ein anerkannter freier Träger der Eingliederungshilfen und widmet sich als solcher der Konzeptualisierung und Durchführung von psycho-sozialen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien im interkulturellen Bereich, insbesondere für afrikanisch-deutsche Familien. Die unserer Arbeit zugrunde liegenden Konzepte beziehen die spezifischen Erfahrungen der Interkulturalität, der Migration, Kriegs- und Fluchterfahrung sowie Diskriminierungs- und Rassismuserfahrung ein.

JOLIBA e.V. setzt seine Ziele im Bildungs- und Kulturbereich durch eine Vielfalt von Veranstaltungen um. Hierzu gehören: regelmäßige Kinderfeste und Elternkindgruppen; Ausstellungen; Lesungen; Seminare und vieles mehr.

Soziale Angebote:
• Hilfen zur Erziehung (Sozialberatung)
• Hartz IV Beratung
• Orchideen - Beratung für Menschen aus Vietnam
• Workshop: Gesundes Frühstück
• Publikation: Afrika-in-Berlin Handbuch

Kulturangebote:
• Projekte für Kinder wie z.B. Fotografie-Projekt, Kindermalgruppe, Kinderfeste, …
• Jugendprojekt Scramble-the Quiz zu afrodeutscher Geschichte

Bildungsangebote:
• Exista II: Projekt zur Förderung selbstständiger Erwerbsarbeit für Migrantinnen und Menschen afrikanischer Herkunft in Berlin.
• Projekt Neustart: Berufliche Integration von bleibeberechtigten Flüchtlingen und Migranten.
• NOVIDI – Qualifizierung und Arbeit

Katharina Oguntoye ist in der Projektleitung von JOLIBA tätig.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.